Ria Wolf: Keltische Nächte

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1074   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ria Wolf: Keltische Nächte
Verlag
ET (D)
2014
Ausgabe
E-Book
ISBN-13
B00K6H6MCM

Informationen zum Buch

Seiten
400

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Jetzt noch nicht!

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Als es Ellen Bruckner nach einem Sturz in die Trave wieder an Land schafft, findet sie sich in einer ihr völlig fremden Welt wieder. Sie wähnt sich im Koma und erlebt einen schrecklich realen Albtraum, in dem sie sich im Jahre 1235 in Lübeck befindet. Bald schon wird sie des Teufels bezichtigt und ihr harmloses Kampfsporthobby zu einer Überlebensfrage.
Der Geächtete Däne Mikael Ranulfson nimmt die merkwürdige aber wunderschöne junge Frau in Not bei sich und seiner Truppe auf. Sie fasziniert und bezaubert ihn gleichermaßen. Er möchte nicht nur ihre Kampfkunst erlernen, sondern sie beschützen und in seinem Leben behalten. Doch Niedertracht und Verrat sowie mächtige Feinde lauern, und gemeinsam müssen Ellen und Mikael nicht nur für ihre Liebe, sondern auch für ihr Schicksal kämpfen.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Fesselndes und prickelndes Zeitreiseabenteuer

Als Ellens Mann sich einen Scherz macht und sie in den Fluss Trave bei Lübeck schubst, landet sie nicht nur im Wasser, sondern direkt in einem Wurmloch, dass sie im Mittelalter im Jahr 1235 wieder ausspuckt.

Ellen merkt nicht gleich was passiert ist und hat das Gefühl, sie ist in einem Mittelalterfestival gelandet. Dementsprechend verhält sie sich und stößt mit ihrer lockeren Art sich auszudrücken und ihrer figurbetonten Kleidung gleich bei ihrer ersten Begegnung den örtlichen Klerus und den Hauptmann der Soldaten Lübecks so vor den Kopf, dass die beiden es sich zum Ziel setzen dieses Dämons habhaft zu werden.

Ihre Kampfsportausbildung bewahrt sie vor der sofortigen Verhaftung und auf ihrer Flucht begegnet sie immer wieder dem faszinierenden Dänen Mikael, der ihr hilft zu entkommen und in dieser für sie fremden Zeit zurechtzukommen.
Die Szenen der beiden sind geprägt von humorvollem Geplänkel und einer erotisch aufgeladenen Atmosphäre.

Durch Ellens Erlebnisse zeichnet die Autorin ein pralles Bild dieser Zeit und welches Leben damals Frauen führten, oft ein erschreckendes Bild, dass nichts gemein hat mit verklärten Vorstellungen.

Ria Wolf ist ein spannendes und fesselndes Zeitreiseabenteuer gelungen, mit sympathischen Protagonisten, um die sie eine prickelnde Liebesgeschichte gewebt hat.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue