Jennifer Crusie: Liebe auf den zweiten Kuß

Jennifer Crusie: Liebe auf den zweiten Kuß

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1493   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jennifer Crusie: Liebe auf den zweiten Kuß
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Fast Women
ISBN-13
9783442451364

Informationen zum Buch

Seiten
511

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Nell Dysarts erster Gedanke angesichts ihres neuen Chefs ist wenig schmeichelhaft, denn der Mann sieht im Gegenlicht tatsächlich ein wenig wie der Teufel aus. Aber Nell Dysart steckt seit ihrer Scheidung in großen finanziellen Schwierigkeiten - von den persönlichen Problemen ganz zu schweigen. Also nimmt sie trotz deutlicher Abneigung zu Gabe McKenna voller Elan die neue Stelle in seiner Detektivagentur an. Am ersten Tag kommt sie einer Betrügerin auf die Spur. Am zweiten Tag verbringt sie eine Nacht mit dem falschen Mann. Und am vierten Tag entführt sie einen Dackel. Kein Wunder also, dass Gabe McKenna am fünften Tag erst mal nur eins im Sinn hat: dieser Frau zu kündigen. Allerdings ohne Erfolg, denn so sehr ihm auch das ganze turbulente Chaos verhasst ist, das Nell in sein ruhiges Arbeitsleben bringt, so muss er doch eins zugeben: Nell teilt mit ihm eine große Leidenschaft - die Suche nach der Wahrheit. Doch hätte man ihm damals prophezeit, welches dramatische Durcheinander jetzt noch auf ihn wartet, hätte Gabe nur gelacht. Denn mitten in einem großen Fall geschieht das Unfassbare: Trotz einiger Differenzen über Fragen wie Brandstiftung, Putzorgien, Erpressung, Innendekoration, Mord und ziemlich scheußliche Geschäftskarten, entdecken Nell und Gabe, dass die Wahrheit nicht die einzige Leidenschaft ist, die sie teilen...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Kaum zu fassen, wie sehr ich nach diesem neuen Crusie gelechzt habe! Meistens ist es so, daß man zu hohe Erwartungen an ein Buch hat, wenn man von dem einen oder anderen Werk der gleichen Autorin so begeistert war. Mich beeindruckte sowohl "Die Naschkatzen", als auch das humorvolle Interview, das mir Jennifer Crusie für Literaturschock gab.

So konnte ich also eigentlich nur von weiteren Büchern enttäuscht werden, obwohl mir immer wieder gesagt wurde, "Liebe auf den zweiten Kuss" sei ihr Bestes!

Das kann ich so leider nicht bestätigen. "Liebe auf den zweiten Kuss" ist nicht unbedingt besser als "Die Naschkatzen" - es ist anders und mit Sicherheit genauso gut. Dieses Buch zeigt auf menschlicher Ebene - ungewöhnlich, das bei einem "Liebesroman" zu sagen - sehr viel Realität. Die Hauptcharaktere verlieben sich nicht auf den ersten Blick. Nell schläft sogar erst einmal mit einem anderen, versucht so, über ihre Scheidung hinwegzukommen und hat einfach Spaß an diesem Sex mit einem eigentlich Fremden. Die Autorin geht auch auf die emotionalen Probleme nach einer Scheidung ein und färbt nichts schön. Die Hauptcharaktere streiten sich - nicht wie in den meisten Romances um Nichtigkeiten bevor sie endlich im Bett landen und dann ist alles gut - um Alltagsprobleme, nachdem sie schon ein Paar sind und versuchen diese Probleme zu lösen.

"Liebe auf den zweiten Kuss" ist aber noch viel mehr: Es ist ein urkomisches Buch über Liebe, Streit, Porzellan, Leichen, neurotische Hunde, Inneneinrichtung und Visitenkarten. Ähnlich wie Nora Roberts hat es Jennifer Crusie geschafft, dass ich mich in der Atmosphäre verliere: Als ich das Buch zu Ende gelesen hatte, suchte ich bei eBay nach Porzellan und demnächst werde ich wohl auch Pommes mit Essig ausprobieren.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue