Margot S. Baumann: Der Himmel über Positano

Margot S. Baumann: Der Himmel über Positano

 
0.0
 
4.7 (1)
239   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Margot S. Baumann: Der Himmel über Positano
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9781542047364

Informationen zum Buch

Seiten
342

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Es schickt sich nicht für ein junges Mädchen, so aufreizend gekleidet herumzulaufen!

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Die Nachricht kommt für Lara überraschend: Ihre italienische Freundin Celia will in vier Wochen heiraten, und sie soll ihre Trauzeugin werden! Die Hamburgerin sieht darin eine wunderbare Gelegenheit für einen Spontanurlaub, sie liebt das Städtchen Positano, aus dem Celia stammt. Und erst recht das Hotel an der Amalfiküste, das schon seit vielen Jahren im Besitz der Familie Marconi ist.

Als Lara in Italien eintrifft und Celias charmantem Bruder Romeo begegnet, beginnt ihr Herz höherzuschlagen – ein romantischer Urlaubsflirt wäre jetzt genau das Richtige! Es könnte so schön sein, wäre da nicht ein lang gehütetes Familiengeheimnis und Romeos katastrophale Beziehung zu seinem Vater. Als der Bruder der Braut nicht einmal mehr zur Hochzeit kommen will, scheint die Situation aus den Fugen zu geraten …

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Traumhaftes und geheimnisvolles Positano

Als ihre italienische Freundin Celia sie zur Hochzeit nach Positano an der Amalfiküste einlädt, freut sich Lara riesig, denn sie soll eine der Trauzeugen sein. Um sich dieses tolle Erlebnis nicht entgehen zu lassen, reicht Lara kurzerhand Urlaub ein und fliegt nach Italien. Kaum angekommen, lernt Lara Celias Familie und vor allem deren Bruder Romeo kennen. Zwischen den beiden scheinen sofort die Funken zu sprühen und schon bald verbringen die beiden viel Zeit miteinander. Allerdings bleibt Lara das sehr angespannte Verhältnis zwischen Romeo und seinem Vater nicht verborgen. Nach und nach entdeckt Lara, dass die Familie ein Geheimnis hütet und schon bald findet sich Lara selbst in Gefahr. Wird sie mit Romeo doch noch ihr Glück finden?
Margot S. Baumann hat mit ihrem Buch „Der Himmel über Positano“ einen sehr unterhaltsamen und gleichsam spannenden Roman vorgelegt, der den Leser von der ersten Seite an zu fesseln weiß. Der Schreibstil ist flüssig, gefühlvoll und bildhaft. Schnell findet sich der Leser aufgrund der farbenfrohen Landschaftsbilder der malerischen italienischen Amalfiküste gedanklich dort wieder und genießt neben einem interessanten Handlungsplot die wunderbare Umgebung, die der Geschichte als Setting dient. Die Autorin lässt den Leser durch ihre Beschreibungen ebenfalls an der temperamentvollen italienischen Lebensart teilhaben, man hat wirklich das Gefühl, man wäre als stiller Beobachter direkt vor Ort und hautnah dabei.
Die Charaktere sind liebevoll und individuell ausgestaltet und mit Ecken und Kanten versehen. Sie wirken lebendig und authentisch und machen es dem Leser leicht, mit ihnen mitzufühlen und ihre Gefühle zu teilen. Lara ist eine sympathische junge Frau voller Lebensfreude und Neugier. Sie hat ein offenes Wesen und genießt die ihr gebotenen Möglichkeiten. Doch ihre Wissbegierde bringt sie manchmal auch in Schwierigkeiten. Laras Freundin Celia ist eine temperamentvolle Italienerin mit einem großen Herzen und viel Warmherzigkeit. Romeo lässt als italienischer Charmeur die Herzen schmelzen und die Sympathie fliegt ihm zu. Auch die übrigen auftauchenden Protagonisten machen die Geschichte durch ihre Eigenheiten rund.
„Der Himmel über Positano“ ist ein sehr unterhaltsamer und fesselnder Liebesroman, der den Leser an die wunderschöne Amalfiküste entführt und während der Lektüre mit italienischem Flair und Lebensart betört. Tolle gedankliche Urlaubsreise nebst schöner Kurzweiligkeit verdient auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue