Judith McNaught: Perfekt

Hot
 
5.0
 
5.0 (1)
2032   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Judith McNaught: Perfekt
Verlag
ET (D)
1995
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Perfect
ET (Original)
1993
ISBN-13
9783453212749

Informationen zum Buch

Seiten
746

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Seit Julie Mathison als verstörtes junges Mädchen zu ihrer liebevollen Pflegefamilie kam, ist sie vor lauter Dankbarkeit über ihr Glück nur von dem einen Wunsch beseelt, alles richtig zu machen, perfekt zu sein. Sie ist Lehrerin geworden und führt ein mustergültiges Leben. Ihre Freizeit widmet sie wohltätigen Zwecken - so betreut sie eine Sportgruppe behinderter Kinder und hat eine Kampagne gegen das Analphabetentum bei jungen Frauen gegründet. Kurz: Sie ist eine allseits beliebte und geachtete junge Frau. Aber ihr beschauliches und wohlgeordnetes Dasein wird jäh gestört, als der aus dem Gefängnis ausgebrochene Zack Benedict sie als Geisel nimmt. Vor Jahren war Zack ein gefeierter Hollywool-Star, soch nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau wurde er des Mordes angeklagt und unschuldig zu 45 Jahren Gefängnis verurteilt. Als die Zustände dort für ihn unerträglich werden, flieht er. Da er jede Hoffnung verloren hat, daß seine Unschuld je bewiesen wird, plant er, sich ins Ausland abzusetzen.

Eine Verkettung unglückseliger Umstände zwingt ihn dann jedoch dazu, die hübsche junge Autofahrerin, die zufällig an der Raststelle Halt gemacht hat, zu entführen, will er nicht gefasst werden. Nachdem sie ihren ersten Schock überwunden hat, setzt Julie alles daran, dem entflohenen Sträfling zu entkommen. Aber Zack ist ebenso entschlossen, sein Ziel zu erreichen, und so zwingt er Julie, mit ihm in einer einsam gelegenen Berghütte in der Wildnis Colorados unterzutauchen, bis die Wogen sich geglättet haben. In der Einsamkeit dort kommen die beiden sich unwillkürlich näher und lernen einander kennen. Bald schon erliegt Zack Julies unschuldigem Zauber. Mit ihrer Warmherzigkeit und Unverdorbenheit gewinnt sie erst seine Achtung und dann sein Herz. Auch Julie fühlt sich unwiderstehlich zu dem verbitterten Mann hingezogen. Sie ist von seiner Unschuld überzeugt, doch quälen sie insgeheim Zweifel, ob Zacks Vorgehen wirklich richtig ist. Denn solange sie von der Polizei gejagt werden, haben sie keine gemeinsame Zukunft...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Endlich mal wieder ein 700 Seiten Wälzer, mit dem man sich gerne auf das Sofa verzieht, sich in eine Wolldecke einrollt und nicht eher mit dem Lesen aufhören mag, bis die letzte Seite erreicht ist!


Dieses Buch geht mit seiner wunderbaren Liebesgeschichte mitten ins Herz und mit der spannungsgeladenen Geschichte, bis die liebenswerten Hauptcharaktere endgültig zusammenfinden werden die Nerven bis aufs Äußerste strapaziert.

Anzumerken ist außerdem, daß Judith McNaught's "Schatten der Liebe" die Geschichte von Meredith und Matthew erzählt, die in diesem Buch ebenfalls auftauchen. "Perfekt" spielt einige Jahre später und es ist deshalb sinnvoll - wenn auch nicht unbedingt notwendig - , dieses Buch nach "Schatten der Liebe" zu lesen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Eine wunderbare Liebesgeschichte, die mal ganz anders war. Auch dieses Buch war sehr kurzweilig und dabei hat es ca. 800 Seiten. Das fällt aber kaum ins Gewicht, der Schreibstil ist zu schön, da wünschte man sich, dass das Buch nicht enden würde.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue