Nora Roberts: So fern wie ein Traum

Nora Roberts: So fern wie ein Traum

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
1361   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Nora Roberts: So fern wie ein Traum
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Finding the Dream
ET (Original)
1997
ISBN-13
9783442352807

Informationen zum Buch

Seiten
445

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Die Härte des Lebens muss auch Laura, die behütete Tochter des Hoteltycoons Thomas Templeton, schmerzhaft erfahren. Nach ihrer Scheidung fällt sie in tiefe Verzweiflung, bis zuerst zaghaft, dann aber immer energischer ihr Kampfgeist erwacht. Ohne die Hilfe des legendären Templeton-Vermögens will sie endlich ihr eigenes Leben schaffen. Nichts und niemand wird sie aufhalten können - außer vielleicht die Liebe.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Es ist ein wunderschöner Roman mit genau der richtigen Mischung Gefühl. Diesmal ist die dritte im Bunde Laura, die sich nach der Scheidung als alleinerziehende Mutter mit zwei Halbtagsjobs rumschlägt und dabe dem äußerst attraktiven mann Michael Fury verfällt, der mit seinen Pferden kurzfristig bei ihr Unterschlupf findet, da sein Haus und seine Stallungen bei einer Schlammlawine dem Erdboden gleichgemacht worden war.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue