Nora Roberts: So hell wie der Mond

Nora Roberts: So hell wie der Mond

Hot
 
0.0
 
4.0 (1)
1768   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Nora Roberts: So hell wie der Mond
Verlag
ET (D)
1999
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Holding the Dream
ET (Original)
1997
ISBN-13
9783442352074

Informationen zum Buch

Seiten
447

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Wie Schwestern wachsen Kate, Margo und Laura in dem liebevollen Haushalt des Hotelmagnaten Thomas Templeton auf. Eines Tages entdeckt Kate in ihrer Vergangenheit ein häßliches Geheimnis. Danach kennt die charmante, aber kühle junge Frau nur noch eins: beruflichen Erfolg. Bis die Liebe ihren dramatischen Tribut fordert...

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Hauptrolle spielt hier Kate Powel, die Ziehtochter der Hotelketten-Besitzer Thomas & Susan Powell. Sie ist Buchhalterin und kommt auf ein Verbrechen, welches ihr Vater kurz vor seinem tödlichen Unfall begangen hat auf die Spur. Er hat Gelder seiner Klienten veruntreut. Als Kate kurze Zeit später genau desselben Verbrechensangeklagt wird, bricht für Sie eine Welt zusammen.

Nur durch Unterstützung ihrer beiden besten Freundinnen Laura und Margo und dem Hotelmanager Byron kann Sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen und einen neuen Lebensabschnitt beginnen, von dem sie bisher nur träumen konnte. Anfangs hatte ich unheimlich Probleme in die Geschichte reinzukommen. Kate ist eine Persönlichkeit die mir einfach nicht liegt, trotzallem hat mich das Buch irgendwann gefesselt und die Liebesgeschichte ließ mir am Ende dann doch noch eine herzzerreißenden Seufzer entfahren. Zwar wirkte die Geschite teilweise etwas kitschig und absolut unnatürlich, aber zum Ablenken ist das Buch genau das richtige!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue