Suzanne Brockmann: Tödlicher Hinterhalt

Suzanne Brockmann: Tödlicher Hinterhalt

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1199   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Suzanne Brockmann: Tödlicher Hinterhalt
ET (D)
2014
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Unsung Hero
ET (Original)
2000
ISBN-13
9783802592614

Informationen zum Buch

Seiten
528

Serieninfo

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Nachdem sowohl der Seahawk als auch sein Pilot einen Treffer abbekommen hatten, wurde die ohnehin schon schlimme Lage noch übler.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Nach einer schweren Kopfverletzung kehrt Navy SEAL Tom Paoletti in seine Heimatstadt in Neuengland zurück. Als er dort zufällig einen gefährlichen Terroristen entdeckt, schenkt ihm das Militär keinen Glauben. Gemeinsam mit seiner Jugendliebe, der schönen Dr. Kelly Ashton, versucht Tom deshalb auf eigene Faust, den Terroristen zu schnappen.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Ein gelungener und spannender Auftakt!

Endlich!
Ich kann den Lyx-Verlag nicht genug loben, dass er sich der eindeutig besten Reihe dieser beliebten Autorin angenommen hat.

Und das auch noch in richtiger Reihenfolge!
Hat der Heyne-Verlag doch vor Jahren mitten bei Band 8 begonnen. Obwohl die Haupt-Liebesgeschichten hier in jedem Band in sich abgeschlossen sind, werden jedoch viele Geschichten über mehrere Romane erzählt und natürlich werden auch die einzelnen Charaktere später nicht mehr alle im Detail vorgestellt. So schreckte die meisten bei „Zu heiß!“ (dem 8. Band) damals schon die Fülle an anfangs erwähnten Personen ab, so dass viele über die ersten 20 Seiten gar nicht hinweg kamen. (Was schade war, denn die Reihe bietet wirklich gute, spannende Liebesromane.)

Ich war also sehr auf den ersten Band gespannt.
Und wurde nicht enttäuscht.

Sympathische Protagonisten, ein kleiner eingebauter Thriller-Plot und eine Prise zweiter Weltkrieg machen das Buch zu einem wirklich gelungenen, abwechslungsreichen Liebesroman.

Es gibt nicht nur ein, sondern gleich zwei sehr unterschiedliche Paar, die zueinander finden. Beide sind natürlich untereinander verbunden, ebenso wie Joe und Charles. Die beiden alten Herren sind seit fast 60 Jahren die besten Freunde (der eine ist Toms Großonkel, der andere Kellys Vater) und nun müssen sie sich kurz vor Charles Tod noch einmal ihren Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg stellen. Dieser Part nimmt eben so viel Platz wie die Geschehnisse in der Gegenwart ein und bietet so nicht nur eine erfrischende Abwechslung, sondern auch wirklich dramatische Unterhaltung.

Die Suche nach dem Terroristen ist der Klebstoff, der die Handlung in der Gegenwart zusammen hält. Auch wenn der Roman bereits im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, hat dieses Thema ja nichts von seiner aktuellen Brisanz verloren und die Ermittlungen, bei denen schließlich alle kräftig mithelfen, sind durchaus spannend. Allerdings würde man heute (Nach 9/11) einem altgedienten Offizier, auch mit Verletzungen, heutzutage wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit schenken.

Im Gegensatz zu den eher ernsten Themen wie Krieg und Terrorismus steht die Annäherung der beiden Paare. Hier fehlt es auch nicht an Humor, so dass das Liebeswerben nie langweilig wird. Der Eiertanz der vier Protagonisten zu Beginn umeinander ist jedenfalls sehr amüsant, auch wenn man gerade das Hauptpaar zwischendurch gerne mal schütteln würde, damit sie zur Vernunft kommen.

Hoffen wir, dass die Romane erfolgreich genug laufen, damit Lyx alle sechzehn Bände der Reihe veröffentlichen kann. Die „Troubleshooter“ sind um Klassen besser als die „Heartbreaker“! Wer die schon mochte, wir hier sicher begeistert sein.


Fazit: Romantik, Freundschaft, Treue, Familienkonflikte, Krankheit, Tod, Action, Drama und Spannung. Dieser Roman bietet von allem etwas und verliert dennoch nichts von seiner leichten Spritzigkeit.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue