Erin McCarthy: True - Wenn ich mich verliere

Erin McCarthy: True - Wenn ich mich verliere

Hot
 
3.3
 
0.0 (0)
1396   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Erin McCarthy: True - Wenn ich  mich verliere
ET (D)
2014
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
True
ET (Original)
2013
ISBN-13
9783802593901

Informationen zum Buch

Seiten
316

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Eigentlich hatte ich nicht vorgehabt, mich Freitagabend zu betrinken.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)
(Aktualisiert: 08 August 2014)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
3.0

Die ideale Strandlektüre mit nur wenig Sand im Getriebe

Rory Macintosh ist eine eher unauffällige Studentin. Sie war noch ein Kind, als ihre Mutter den Kampf gegen ihre Krebserkrankung verlor und seitdem fällt es ihr schwer, Gefühle zu zeigen und auf Menschen zuzugehen. So ist sie zwar echter Kontrast zu ihren beiden lebensfrohen Mitbewohnerinnen Jessica und Kylie, was die drei aber nicht daran hindert, gute Freundinnen zu werden. Als die jungen Frauen bei einem Bekannten eingeladen sind, kommt es zu einem unschönen Zwischenfall und Rory erwähnt dabei, dass sie noch immer Jungfrau ist. Eine Tatsache, die für Kylie und Jessica unvorstellbar ist und so engagieren sie Tyler, um Rory zu verführen.

"True. Wenn ich mich verliere" hält, was es verspricht: Romantische, oft schmalzige, zu Herzen gehende und nichtssagende Lesestunden. Erin McCarthy hat kein Werk für die Ewigkeit geschrieben, aber durchaus taugliche Strandlektüre für Romantiksüchtige. Rory und Tyler bieten eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, viel Dramatik und ein paar persönlichen Tragödien, Freundschaft, Leidenschaft und die große Liebe. USA Today wirbt auf dem Buchrücken mit den Worten "Dieses Buch wird Sie lachen, weinen und jubeln lassen." So weit würde ich nun nicht gehen, obwohl ich mich gut damit unterhalten konnte. Und ja, ich gebe es gerne zu: Ein paar Tränchen aus Rührung musste ich aus den Augenwinkeln wischen (das liegt daran, dass ich unangenehm nah am Wasser gebaut bin). Lachen, oder gar Jubeln konnte ich allerdings nicht.

Die Autorin hat den Figuren genügend Feinschliff mit auf den Weg gegeben, dass ich sie sehr gerne mochte. Tyler und dessen bunte Mischung an unterschiedlichen Brüdern sogar noch lieber als Rory. Letztere ist eher eine nüchterne Naturwissenschaftlerin mit einer Faszination an Mathematik. Mit Literatur jedoch tut sich die junge Frau schwer, während der tätowierte und gepiercte "Bad Boy" Tyler es liebt, Bücher zu lesen. Tyler, der mit seinen Brüdern unter einer drogenabhängigen Mutter zu leiden hat, findet zum ersten Mal Halt in einem Menschen außerhalb seiner Familie und auch Ich-Erzählerin Rory lernt, zu ihren Gefühlen zu stehen.

Sprachlich wagt Erin McCarthy keine Kapriolen. Das Buch liest sich angenehm, wie es sich für einen Liebesroman gehört. Schnell "inhaliert" man mal 100 Seiten am Stück und stolpert nicht über störende Rechtschreibfehler. Die ideale Strandlektüre mit nur wenig Sand im Getriebe, die allerdings kaum bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Es ist nichtssagend und belanglos, kann aber wie ein Actionfilm ohne nennenswerte Handlung zwischendurch Lesespaß machen.

Im November 2014 geht die True-Reihe weiter mit Jessica, Rorys Mitbewohnerin, und ... doch halt. Das wird natürlich nicht verraten.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue