Michael Köhlmeier: Die Welt der Mongolen

Michael Köhlmeier: Die Welt der Mongolen

 
0.0
 
0.0 (0)
673   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Michael Köhlmeier: Die Welt der Mongolen
Untertitel
Libretto zu einer Oper von Kurt Schwertsik
Verlag
ET (D)
1997
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783216303103

Informationen zum Buch

Seiten
95

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Die Handlung dieser Oper erstreckt sich über drei Akte: Wilfried und Stefanie trennen sich aus Geldmangel an der Kasse zur Ausstellung "Die Welt der Mongolen", wo an diesem Tag der hunderttausendste Besucher geehrt werden soll. Nach einem Abschied zum Helden geworden, auch wenn er "nur Wilfried heißt", entführt ihn ein Fremder namens Gunther in die benachbarte Werkstatt, die "Welt der Motoren". Wilfried und Gunther sehen sich mit einem Chor von Killern konfrontiert. Durch eine Finte gelingt es Gunther zu entwischen, während Wilfried niedergeschlagen wird. Das Ende lässt nur zwei Menschen am Leben: Stefanie und Wilfried, wen sonst. Nebenher wird einem klar, dass der Taxifahrer, der Fremde und die Killer nichts anderes sind als Allegorien.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue