John Barrowman, Carole E. Barrowman: Animare

John Barrowman, Carole E. Barrowman: Animare

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1357   1  
Bewertung schreiben
Add to list
John Barrowman, Carole E. Barrowman: Animare
ET (D)
2014
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Hollow Earth
ET (Original)
2012
ISBN-13
9783864253089

Informationen zum Buch

Seiten
360

Serieninfo

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Der alte Mönch gähnte, sein Kinn sank ihm auf die Brust, und seine Augen fielen zu.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Viele Zwillinge haben eine spezielle Verbindung … Sie können die Sätze des jeweils anderen beenden, spüren was der andere denkt, merken vielleicht sogar, ob der andere in Gefahr ist oder Schmerzen erleidet. Aber zwischen den 12-jährigen Zwillingen Matt und Emily Calder ist die Verbindung mehr als nur speziell. Zusammen haben die Kinder nämlich übernatürliche Fähigkeiten!

Sie sind in der Lage, Kunst zum Leben zu erwecken oder Bilder mit der Kraft ihres Willens zu betreten. Ihre Fähigkeiten bleiben jedoch nicht unbemerkt und ihre Feinde versuchen, diese für sich auszunutzen, um Zugang zur Hohlen Erde zu erlangen, einem Ort, in dem alle Dämonen, Kreaturen und Monster, die jemals erdacht wurden, gefangen sind.

Die Zwillinge fliehen mit ihrer Mutter auf eine Insel westlich der Küste Schottlands, wo sie bei ihrem Großvater, der auch über besondere Kräfte verfügt, Zuflucht suchen. Doch es steht zu viel auf dem Spiel und auch hier sind die Kinder nicht sicher, denn der dunkle Schatten ihrer Verfolger setzt alles daran, sie zu finden und die finsteren Kräfte der Hohlen Erde freizusetzen. Der Scotland Herald verglich HOHLE ERDE unter anderem mit Fantasyhits wie Harry Potter oder Twilight. Die Fernsehrechte sind bereits vergeben und eine TV-Serie in Koproduktion mit Barrowman Barker Productions ist in Planung.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Ein tolles Jugendbuch mit etwas Luft nach oben.

John Barrowman ist den meisten vermutlich am ehesten als Captain Jack Harkness bekannt. Gemeinsam mit Rose Tyler einer der beliebtesten Begleiter von Doctor Who. Doch Barrowman kann nicht nur schauspielern, sondern auch schreiben.

"Animare" ist der erste Teil der "Hohle-Erde-Reihe", in dem die Zwillinge Matt und Emily Calder die Hauptrolle spielen. Die beiden entwickeln gemeinsam die Fähigkeit, Kunst zum Leben zu erwecken oder sogar Bilder durch schiere Willenskraft betreten zu können. Ihre übernatürlichen Kräfte sind aber auch gefährlich, denn es ist ihnen auch möglich, zur Hohlen Erde zu gelangen. Doch dort sind die schlimmsten Kreaturen, die jemals erdacht wurden, gefangen gehalten. Und finstere Gesellen möchten sich mit Hilfe der Zwillinge Zutritt verschaffen.

Wie es sich für einen ersten Teil gehört, werden viele Fragen gestellt, aber nicht alle am Ende beantwortet. "Animare" ist spannend und sehr flüssig zu lesen - es fällt leicht, mit den beiden Jugendlichen mitzufiebern. Ein tolles Jugendbuch mit etwas Luft nach oben.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue