Douglas Adams: Einmal Rupert und zurück

Douglas Adams: Einmal Rupert und zurück

Hot
 
5.0
 
2.0 (1)
1750   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Douglas Adams: Einmal Rupert und zurück
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Mostly Harmless
ISBN-13
9783453082304

Informationen zum Buch

Seiten
285

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Wieder geht es kreuz und quer durch Raum, Zeit und Universum. Voller Witz und Einfallsreichtum erzählt Adams von den Abenteuern seiner Helden. "... Douglas Adams erneut in Hochform. Lesen Sie ihn, es sei denn, eine Mischung aus Aristophanes, Gullivers Reisen, Lewis Caroll, Einstein und Monty Python ist nicht Ihr Geschmack." (The Sunday Times)

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Bewertung des gesamten Zyklus:Eigentlich DAS Standardwerk unter den Informatikern. Entweder man haßt Douglas Adams' "Per Anhalter durch die Galaxis" Reihe, oder man liebt sie für immer. Bei mir läuft es auf letzteres hinaus. Wer also schon immer wissen wollte, wie der Pangalaktische Donnergurgler wirkt und wer sich außerdem schon die ganze Zeit über den Sinn des Lebens den Kopf zerbricht, der sollte unbedingt zu diesen Büchern greifen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
2.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
2.0  (1)
Charaktere 
 
2.0  (1)
Sprache & Stil 
 
2.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
2.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
2.0
Charaktere 
 
2.0
Sprache & Stil 
 
2.0

Der "Anhalter" als Gesamtwerk verdient sicher fünf Ratten, wenn man jedoch die einzelnen Bände für sich betrachtet, fällt einem auf, dass die Qualität, die bei Band 1 wirklich herausragend ist, schön langsam ablässt.

Gegen Ende hin wird es so schlimm, dass ich mich durch die lächerlichen paar 100 Seiten von "Einmal Rupert und zurück" durchquälen musste und nur noch den Kopf schütteln konnte. Natürlich sind wieder einige witzige Szenen dabei, aber grundsätzlich wirkt das Buch, als seien Douglas Adams bereits die Ideen ausgegangen.

Und das Ende... dazu sage ich gar nix. Ich fand's einfach nur doof.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue