Kirk Mitchell: Germanicus

Hot
 
0.0
 
4.0 (1)
2992   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Kirk Mitchell: Germanicus
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Procurator, Imperator, Liberator
ISBN-13
9783404232048

Informationen zum Buch

Seiten
976

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Wir schreiben das Jahr 1989 - Römische Legionen erobern Amerika.

Vergessen Sie alles, was Sie in der Schule über Rom gehört haben! Das Römische Reich ist nicht untergegangen. Nach über 2000 Jahren beherrschen die Römer noch immer die Welt. Mit den modernsten Waffen halten sie die Barbaren des Nordens in Schach. Doch Rom droht von verschiedenen Seiten Gefahr: Ein Geheimbund begeht mysteriöse Morde, um das Reich zu zersetzen; Im Westen beginnen die Azteken ihre Macht auf den nordamerikanischen Kontinent auszudehnen, und am Ende plant der Imperator selbst eine Revolution. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Procurator Germanicus, der alle Hände voll zu tun hat, das Römische Reich vor dem Untergang zu bewahren...

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

In dieser Trilogie kommt mal wieder der Faktor des "was wäre wenn" zum tragen.
Mitchell begründet seine Trilogie auf das Ausbleiben zweier historischer Ereignisse: Der Kreuzigung von Jesus und der Niederlage der Römer im Teutoburger Wald. Dadurch blieb in den Romanen das römische Imperium erhalten und konnte sich weiter ausbreiten. Die Trilogie konzentriert sich auf den Aufstieg, Fall und Glaubensfindung des Germanicus Julius Agricola. Der erste Teil spielt in Anatolien wo am Ende dieses Teiles Germanicus zum Imperator erhoben wird. Im Zweiten Teil wird das aztekische Reich von den Römern vernichtet. Im Dritten wird Germanicus gestürzt, flieht und findet am Schluß seinen Glauben.

Diese Story ist in einer sehr spannend geschriebenen Geschichte niedergelegt. Als einziger Wermutstropfen erscheint das Ende des dritten Teiles, das zuviele Fragen offen läßt. Aber ansonsten handelt es sich hier um ein ziemlich gutes Buch.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue