Orson Scott Card: Sprecher für die Toten

Orson Scott Card: Sprecher für die Toten

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
3206   0  
Bewertung schreiben
Add to list
ET (D)
1988
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Speaker for the Dead
ET (Original)
1985
ISBN-13
9783404241033

Informationen zum Buch

Seiten
478

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Im Jahre 1830 nach der Gründung des Sternenwege-Kongresses schickte ein Robot-Scoutschiff über Verküzrer einen Bericht: Der Planet, den es untersuchte, lag genau innerhalb der Parameter für menschliches Leben.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Als Kind hat Andrew "Ender" Wiggin durch einen furchtbaren Fehler eine vernunftbegabte Rasse in der Galaxis vernichtet. Seitdem reist er von Stern zu Stern, um für die Toten einzutreten, während auf der Erde sein Name zu einem Fluch geworden ist. Dann wird auf dem Planeten Lusitania erneut eine intelligente Rasse entdeckt, und die Menschen sehen eine Chance, die alte Schuld zu begleichen. Ender soll zwischen ihnen und den geheimnisvollen "Piggies" vermitteln. Dabei gerät er in einen Strudel aus Angst und Haß, bis er begreift, worin seine wirkliche Aufgabe liegt: Als Sprecher für die Toten wird er zum Fürsprecher einer lebenden Rasse!

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue