Peter Berg: Biogärtnern

Hot
 
3.3
 
0.0 (0)
4178   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Peter Berg: Biogärtnern
Untertitel
Der Grundkurs - gut gezeigt was wirklich wichtig ist
ET (D)
2013
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
ISBN-13
9783440111963

Informationen zum Buch

Seiten
192

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Peter Berg ist biologisch-dynamischer Gemüsebauer. In diesem Buch führt er mit zahlreichen Bildern Schritt für Schritt in die Grundlagen des Biogärtnerns ein. Der Leser schaut dem erfahrenen Profi über die Schulter und lernt dabei ganz einfach, wie er in seinem Hausgarten nachhaltig gärtnern und gesundes Obst und Gemüse anbauen kann.

Welche Voraussetzungen für einen Biogarten bringt mein Garten schon mit? Wie bekommt mein Boden die richtige Nahrung und Pflege durch Kompost oder Hacken, Jäten und Mulchen? Wie mache ich meine Pflanzen widerstandsfähig und was mache ich wann im Garten, vom Frühjahr bis zum Winter? Dieser Grundkurs begleitet Sie auf dem Weg zum eigenen Biogarten!

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.3
Themensetzung 
 
3.0  (1)
Verständlichkeit 
 
4.0  (1)
Objektivität 
 
3.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
3.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
3.3
Themensetzung 
 
3.0
Verständlichkeit 
 
4.0
Objektivität 
 
3.0
Verhältnis Text/Bild 
 
3.0

Eher ein Bilderbuch

Bio ist schick, Bio ist im Trend. Klar, dass der Hobbygärtner das direkt an der Basis, seinem Garten auch so umsetzen möchte. Peter Berg ist seit vielen Jahren Gärtner in einem Demeterbetrieb und diese Hintergrund ist geschuldet, dass das Buch hin und wieder ins Esoterische abdriftet. Auch hält er Hornspäne und Tierdung für unverzichtbar (Demeter schreibt seinen Landwirten die Verwendung von tierischem Dünger vor), obwohl auch eine rein vegane Biolandwirtschaft problemlos funktionieren kann. Hier hätte ich mir mehr Alternativen gewünscht.

Ansonsten bietet dieses Buch fast schon zu viel für meinen Geschmack. Berg spricht so ziemlich jedes Thema an: Kompost, Fruchtfolge, Boden (und Verbesserungsmaßnahmen), Nützlinge, Schädlinge, Arbeiten rund um das Gartenjahr, Gärtnern nach dem Mondkalender, richtige Aussaat, Insektenhotel, urbanes Gärtnern usw. Leider wird das überwiegend sehr knapp auf je einer Doppelseite abgehandelt. Besser wäre es gewesen, wenn man etwas mehr Information und weniger Bilder untergebracht hätte. Interessiert man sich für ein bestimmtes Thema im Detail, wird man enttäuscht. Man müsste z.B. ein zusätzliches Buch zu Insektenhotels kaufen.

Für mich ist das Buch in erster Linie ein hübscher Bildband, aber viel nützlicher ist z.B. das Buch "Der Biogarten" von Marie-Luise Kreuter.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue