Gideon Böss: Deutschland, deine Götter

Hot
 
4.8
 
0.0 (0)
1746   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Gideon Böss: Deutschland, deine Götter
Untertitel
Eine Reise zu Kirchen, Tempeln, Hexenhäusern
Verlag
ET (D)
2016
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783608502305

Informationen zum Buch

Seiten
398

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Gideon Böss schaut sich zwischen Alpen und Nordsee um, ob auch etwas für seine bislang unerlöste Seele dabei ist. Die Auswahl ist groß, vielfältig – und sehr unterhaltsam.

'Ein ungewöhnlicher Deutschlandführer und ein wichtiges Buch zum Verständnis unseres Landes.
Man liest und staunt und fühlt sich bestens unterhalten. Unbedingt lesen!'
Feridun Zaimoglu

Längst haben wir in Deutschland amerikanische Verhältnisse. Zumindest was die religiöse Vielfalt angeht. Neben den Platzhirschen katholische und evangelische Kirche gibt es längst ein multikulturelles Durcheinander der verschiedensten Gottheiten. Magische Wölfe, verheiratete Hexen, gutmütige Aliens, fernöstliche Buddhas und ein lebendiger Johannes der Täufer. Egal welche Art der Seelenrettung dem Einzelnen zusagt, er wird für jede einen Anbieter finden. Gideon Böss reist durch das ganze Land, um sich mit Mitgliedern der verschiedensten Gruppen zu treffen und sich ihre Weltsicht erläutern zu lassen. Dabei entsteht eine kurzweilige und doch informative Momentaufnahme darüber, wie knapp fünfhundert Jahre nach Luther im Land der Reformation geglaubt, gebetet und gehofft wird.

 

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.8
Themensetzung 
 
5.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
4.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
4.8
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
4.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Nie war Religion unterhaltsamer

Schon mal etwas von den Mandäern und den Lahore-Ahmadyya gehört? Wie charismatisch sind die charismatischen Christen und kommt man bei den Wicca in die Hölle? Gideon Böß war bisher niemand, der sein Seelenheil mit Gott aushandeln musste. Religion interessierte ihn eher auf der sachlichen Ebene, weshalb ihm bisher die Spirituelle verborgen blieb.

Deshalb machte er sich im Jahr 2015 auf die Reise quer durch Deutschland und bersuchte zwischen der Nordsee und den Alpen Freikirchen, Sekten und Tempelgemeinden. Er nahm an Zeremonien teil und fand heraus, welche Kirche schwule Engel anerkennt. Daraus entstand "Deutschland, Deine Götter", das einen sehr humorvollen, aber nie abfälligen Blick auf die Konfessionen Deutscher wirft.

"Hier sitzen ein Pastor und ein Konfessionsloser und einer von beiden besteht darauf, dass Gott die Zehn Gebote so gemeint hat, wie er sie Moses auf dem Berg Sinai übergab. Und dieser eine ist nicht der Pastor. Willkommen in der Metropolitan Community Church."

Gideon Böss beschreibt mit einem Augenzwinkern nicht wenige absurde Auswüchse, die so manche Religion bietet. Das mag den Betroffenen nicht immer schmecken, ist aber für Ungläubige besonders lustig. Neben den humorvollen Geschichten bietet das Buch aber auch einen überschaulichen Rundumblick über die wichtigsten, interessantesten und kuriosesten Religionen.

Nie war Religion unterhaltsamer!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue