Wladyslaw Szpilman: Der Pianist

 
0.0
 
0.0 (0)
959   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Wladyslaw Szpilman: Der Pianist
Untertitel
Mein wunderbares Überleben
Verlag
ET (D)
1998
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
?mier? miasta
ET (Original)
1946
ISBN-13
9783548610689

Informationen zum Buch

Seiten
240

Sonstiges

Originalsprache
polnisch
Übersetzer/in
Auszeichnungen
One of the Best Books of the Year (Los Angeles Times)
Grand prix des lectrices de Elle (Document, 2002)
Academy Award for Writing Adapted Screenplay (2002)
Lire (Meilleur livre de l'année, 2001)
JQ Wingate Prize (2000|Nonfiction 2000)
Erster Satz
An diesem 31. August 1939 waren sich in Warschau längst alle sicher, daß der Krieg gegen die Deutschen unvermeidbar war.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Polen 1940: Der Pianist Wladyslaw Szpilman lebt im Warschauer Ghetto. Zwei Jahre später steht er zusammen mit seiner Familie und seinen Geschwistern auf dem 'Umschlagplatz' zum Abtransport in ein Vernichtungslager. Nach einer spektakulären Flucht bleibt er allein in der menschenleeren Ruinenstadt zurück - in ständig wechselnden Verstecken, immer in Todesangst. Eines Tages entdeckt ihn ein Wehrmachtsoffizier - und tötet ihn nicht. Im Gegenteil: Er hilft Szpilman zu überleben ...

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue