Franco Benussi, Reinhardt Hess, Sabine Sälzer: Die echte italienische Küche

Franco Benussi, Reinhardt Hess, Sabine Sälzer: Die echte italienische Küche

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
2745   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Franco Benussi, Reinhardt Hess, Sabine Sälzer: Die echte italienische Küche
ET (D)
2007
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783833807053

Informationen zum Buch

Seiten
320

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen
Für viele Liebhaber italienischer Küche gilt sie als das Italienkochbuch schlechthin: Die echte italienische Küche. Veröffentlicht 1990 und mehrfach ausgezeichnet, wurde der Longseller zu einem der erfolgreichsten Kochbücher der letzten Jahre. Mehr als eine Million Exemplare gingen bisher über den Ladentisch. Nun endlich ist der Klassiker mit den schönsten traditionellen Regionalrezepten auch wieder im GU Programm erhältlich - inhaltlich aktualisiert und mit einem neuen Vorwort von Franco Benussi, dem ausgewiesenen Experten von der Accademia Italiana della Cucina.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
5.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

"Typische Rezepte und kulinarische Impressionen aus allen Regionen" - so der Untertitel dieses wunderbaren Kochbuches. Freunde der italienischen Küche werden in Begeisterungsstürme ausbrechen. Mir jedenfalls ging es so, ist "Die echte italienische Küche" doch nicht nur ein einfaches Kochbuch, sondern gleichzeitig Bildband und Führer durch die gastronomische Kultur Italiens. Von der Vielfalt der italienischen Küche bekommen wir in Deutschland in den Restaurants nur kleine Teile mit, denn jede Region hat ihre besonderen Eigenheiten, ihre ganz speziell zubereiteten Rezepte und ihre Lebensmittel.

Bereits vor 16 Jahren erschien dieses Buch und für diese neue Auflage von 2007 mussten nur die Weinseiten der Regionen aktualisiert werden. Als Einführung erhält der Leser (ja, dieses Kochbuch kann man nicht nur kulinarisch genießen, sondern auch informativ lesen) eine Übersicht der kulinarischen Regionen Italiens: Ligurien und Toskanaküste, Die Po-Ebene, Die Alpengebiete, Toskana - Umbrien und die Marken, Latium und Sardinien, Abruzzen - Molise und Apulien, Kampanien und Basilicata, Kalabrien und Sizilien.

Jede dieser Regionen wird in einem eigenen Kapitel vorgestellt, das nicht nur die regionalen Rezepte enthält sondern auch eine Einführung in das Land, dessen Menschen, Produkte, Weine, Spezialitäten und Kultur. Trotz dieser Zusatzinformationen stehen die zahlreichen Rezepte im Vordergrund. Diese sind nochmals unterteilt in die Kapitel "Antipasti" (Vorspeisen), "Primi Piatti" (1. Hauptgang), "Secondi Piatti" (2. Hauptgang), "Contorni" (Beilagen) und "Dolci" (Süße Nachspeisen). Jedes Rezept beinhaltet die wichtigsten Zusatzinformationen wie Personenanzahl, Zubereitungszeit und Kalorienangabe.

Nicht nur die Rezepte sind reich bebildert, sondern auch die Zusatzinformationen, so dass es sich hier nicht nur um ein einfaches Kochbuch, sondern auch um einen hochwertigen Bildband handelt. Natürlich habe ich nicht alle Rezepte nachgekocht, aber alle, die ich nachgekocht habe, gelangen mir ausgezeichnet. Auch die benötigten Zutaten sind überwiegend im normalen Lebensmittelmarkt erhältlich. Ein Buch, das Appetit und Spaß macht!

Buon appetito!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue