Marion Grillparzer: GLYX-Backen

Hot
 
5.0 (2)
 
0.0 (0)
2188   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Marion Grillparzer: GLYX-Backen
ET (D)
2005
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783774287860

Informationen zum Buch

Seiten
62

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen
Machen Sie Ihrer Figur zuliebe einen weiten Bogen um Torten, Pizza und Brot? Mit diesen Rezepten nach dem GLYX-Prinzip ist das nicht mehr nötig. Genießen Sie ohne Reue frische Erdbeertorte, feinen Käsekuchen oder kernigen Nusskuchen. Gönnen Sie sich Pizza, Quiche und asiatischen Gemüsestrudel. Und wenn der gute Duft von selbstgebackenem Walnussbrot oder Quarkbrötchen durch die Küche zieht, bleibt kein Wunsch mehr offen. Bestsellerautorin Marion Grillparzer zeigt mal wieder, dass das GLYX-Prinzip die erfolgreiche Methode ist, um seine Pfunde im Zaum zu halten ohne auf Genuss zu verzichten.

Autoren-Bewertungen

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0  (2)
Verständlichkeit 
 
5.0  (2)
Objektivität 
 
5.0  (2)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (2)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Eine ideale Ergänzung zum Glyx-Konzept der großen Kochbücher, beinhaltet dieses kleine Büchlein zahlreiche Rezepte zum Backen. Einleitend gibt es erst einmal eine Auflistung der wichtigsten Utensilien, die man in der Küche zum Backen braucht, sowie die übliche Erklärung, was es mit dem Glyx eigentlich auf sich hat, und wie man den glykämischen Index gerade in sehr Kohlehydratreichen Lebensmitteln wie Brot oder Kuchen niedrig halten kann um mehr Fett zu verbrennen.

Für die die es ganz genau machen wollen, gibt es eingangs sogar ein Rezept, wie man den in manchen Rezpeten als Zutat benötigten Sauerteig selbst ansetzen kann. Ansonsten bietet das Buch alles was aus dem Ofen kommt. Brot, als Brötchen oder Knäcke oder auch mal mit leckerer Kräuter Joghurt Füllung. Außerdem Herzhaftes wie Pizza oder Quiche und für die Schleckermäuler natürlich auch Süsses wie Kuchen, Muffins und Gebäck. Hierbei ist verwunderlich, das durch Austauschen weniger Zutaten, aus einer Kalorienbombe ein Glyx-niedirg Kuchen werden kann, der auch noch schmeckt und wirklich an keine Diät mehr erinnert!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Martion Grillparzer ist mal wieder in Höchstform. Dieses kleine GU Buch ist ganz dem Thema "Gesundes Backen mit Genuss" gewidmet - und wird diesem vollkommen gerecht. Schon beim Durchblättern läuft einem das Wasser im Munde zusammen, der Text motiviert genügend und so steht dem "Pikanten Käsekuchen", dem "Kernigen Buttermilchbrot" oder den "Aprikosen-Kokos-Bällchen" nichts mehr im Weg.

Was ich so schön an den Rezepten finde: Sie gelingen so gut wie immer. Zwar möchte ich hier nicht pauschalisieren, aber von einer Ausnahme kann ich noch nicht berichten. Natürlich sind gerade viele süße Kuchen nicht so überzuckert wie die normaler Rezepte - aber dafür kann man gesund und ohne Reue genießen.

Vor dem Rezeptteil erhält man wieder kurze Informationen über das "Drumherum": Ansetzen von Sauerteig, empfehlenswerte Backhelfer und allgemeine Tipps & Tricks für die Backstube. Kurzum: Erneut ein schönes Rezeptbuch, das das Wort "Diät" in ganz neuem Licht erscheinen lässt.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue