Cordula Stratmann, Marion Grillparzer: Ist dieses Buch ansteckend?

Cordula Stratmann, Marion Grillparzer: Ist dieses Buch ansteckend?

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1878   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cordula Stratmann, Marion Grillparzer: Ist dieses Buch ansteckend?
ET (D)
2008
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783833810961

Informationen zum Buch

Seiten
176

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Das Leben ist lebensgefährlich. Wer wüsste das nicht besser als die körperbewusste Menschengattung der Hypochonder. In verzweifelten E-Mails holt sich Deutschlands beliebteste Komödiantin Cordula Stratmann, bekannt aus der Schillerstraße und Das weiß doch jedes Kind, deshalb Rat von der Gesundheitsexpertin Marion Grillparzer zu Themen, bei denen wir alle noch lernen können: Wie gefährlich sind Hotelbettkissen? Kann ein Pickel zu einer Hirnhautentzündungen führen? Was tun, wenn man aus Versehen ein Ei von einem unglücklichen Huhn verspeist hat? Und apropos Hühner: Kann die Anti-Erkältungs-Hühnersuppe Vogelgrippe übertragen? Lachen ist bekanntlich die beste Medizin. Hier werden Sie lachen, bis der Arzt kommt.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
5.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1138)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Was passiert, wenn eine deutsche Komödiantin und eine seriöse Diplom-Ökotrophologin aufeinandertreffen? Die Antwort liegt auf der Hand: Sie schreiben sich EMails und bringen wissenschaftliche Erkenntnisse humorvoll an den Leser. Cordula Stratmann leidet unter dem Fluch der Hypochondrie und muss sich - auch nachts - von Marion Grillparzer beruhigen lassen, dass sie nicht sterben wird, weil sie den gerade mal einen Tag abgelaufenen Joghurt gegessen hat.

Wir lernen dank Marion und Cordula Dinge über die man nicht unbedingt gerne sprich: Stuhlproben, Fußpilz oder hygienische (?) Hotelbetten. Oft könnte man meinen, dass Cordula nicht nur hypochondrisch, sondern zudem auch noch paranoid ist. Hinter jeder Ecke lauert ein krankmachendes Bakterium, dem man nur durch äußert knifflige Tricks entkommen kann.

Bemerkenswert, wie Cordula Stratmann und Marion Grillparzer auf diese humorvolle Weise trotz allem viel Wissen vermitteln. Nicht dieses Buch ist ansteckend, aber Lachen ist es. Und Lachen ist gesund!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue