Dagmar von Cramm: Vegetarisch genießen

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1590   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Dagmar von Cramm: Vegetarisch genießen
ET (D)
2008
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783833804793

Informationen zum Buch

Seiten
192

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Vegetarier sein ist en vogue und international setzt sich der Trend immer mehr durch. Lebensmittelskandale, ein stetig wachsendes Angebot an interessanten Fleisch-Ersatz-Produkten in boomenden Bio-Supermärkten und ein zunehmendes Gesundheitsbewusstsein bei den Verbrauchern unterstützen diesen Trend hin zur fleischlosen/fleischarmen Ernährung. Rund 6 Millionen Vegetarier leben in Deutschland, miteingerechnet sind die vielen "Teilzeit-Vegetarier", die ganz bewusst nur wenig Fleisch essen und dabei besonderen Wert auf die Qualität von Lebensmitteln setzen. Deshalb sind die rund 200 Rezepte in diesem Buch: fix und ausgewogen für den Alltag, besonders und raffiniert für das Genusskochen am Wochenende oder für Gäste und schmecken dem Fleischesser und Teilzeit-Vegetarier genauso wie dem überzeugten Fleisch-Verzichter und sind für Single- und 2-Personen-Haushalte und für Familien erdacht und konzipiert. Soja-Produkte, Milchersatzprodukte, Dinkel als Getreideart sind als Produkttrends der gesunden vegetarischen Küche verstärkt in Rezepten und Theorie berücksichtigt. Internationale Lieblinge all over the world mit Schwerpunkt auf den großen fleischarmen Küchen: Mittelmeer, Asien und Indien finden sich neben good old Hausmannskost, Klassiker der vegetarischen Küche neben aufregender Cross-over-Küche. Der Theorieteil informiert über gesunde Ernährung und wertvolle Lebensmittel: Übersicht über die Ernährungsbausteine, Mineralstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe mit Vegetarier-Ernährungs-Pyramide und Überblick zu: "Wie kann ich tierische Lebensmittel wie Gelatine, Speck oder Fischsauce ersetzen?" Ein warenkundliches Vegetarier-Food-Lexikon zum Nachschlagen schließt sich an den Rezeptteil an und gibt wertvolle Tipps zu Einkauf und Lagerung und Haltbarkeit und die wichtigsten küchenpraktischen Basics.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
5.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Inzwischen gibt es eine Flut vegetarischer Kochbücher und ich tue mich schwer, darin neue und gute Rezepte zu finden. Dagmar von Cramm bietet nun aber neben den Klassikern auch einige neue Ideen.

Großartig ist die Aufteilung nach Saison - gerade in der vegetarischen Küche, wo man die Gerichte überwiegend mit Gemüse und Obst zubereitet, und man auch vermehrt auf gesundes Kochen und Genießen achtet, erscheint mir dies sehr sinnvoll. In gewohnt hochwertiger GU-Qualität präsentiert sich jedes Rezept nicht nur mit einem aussagekräftigen Foto, sondern auch mit Nährwertangaben (Kalorien, Eiweiß, Fett, Kohlehydrate), der Zubereitungszeit und natürlich der Angabe der Personenzahl. Stichworte geben einen kurzen Anhaltspunkt, für welchen Zweck das Rezept gedacht ist (fettarm, ganz einfach, für den Vorrat usw.). Zudem sind die Rezepte angereichert mit Austauschtipps (falls einem eine Zutat nicht schmeckt), Vorratstipps und Anregungen, was man zusätzlich zu dem Rezept reichen könnte.

Sehr angenehm finde ich das Register, aufgeteilt nach den Zutaten. So findet man z.B. unter B wie Bärlauch die Rezepte "Bärlauch-Spinatauflauf" und "Spargelpasta mit Bärlauchpesto". Zusätzlich zu dieser ohnehin sehr praktischen Übersicht gibt es noch einen Index über die "speziellen Anlässe und besonderen Gerichte" wie z.B. Rezepte für mehr als 6 Personen, Vegane Rezepte etc. Auch an die Veganer denken die Autoren, indem sie Tipps geben, welche tierischen Zutaten gegen pflanzliche ausgetauscht werden können.

Trotz der Fülle an Informationen kommt das Buch ohne größeren Schnickschnack aus. Die Zubereitung ist kurz und knackig gehalten, aber doch ausführlich genug, um die Gerichte so nachkochen zu können, dass sie auch schmecken. Kurz gesagt: Ein sehr lohnenswertes und übersichtliches Kochbuch, das sich meiner Meinung nach sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Hobbyköche eignet.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue