Jason Thompson: Kunst aus Büchern: 28 Projekte für spielerisches Recycling

Jason Thompson: Kunst aus Büchern: 28 Projekte für spielerisches Recycling

Hot
 
3.8
 
0.0 (0)
2956   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jason Thompson: Kunst aus Büchern: 28 Projekte für spielerisches Recycling
Verlag
ET (D)
2012
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
Playing with Books
ET (Original)
2010
ISBN-13
9783258600529

Informationen zum Buch

Seiten
152

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Was Bibliophile mit ungeliebten Büchern anstellen können, stellt Jason Thompson in «Kunst aus Büchern» vor. Denn: Das Künstlerauge sieht mehr als nur Seiten und Deckel. Durch Falten, Rollen, Zerlegen und Heften entstehen Objekte, die mit dem ursprünglichen Buch nichts mehr gemein haben. «Kunst aus Büchern» enthält 28 Schritt-für-Schritt-Projekte verschiedener Künstler/innen, bei denen Bücher und Buchteile zerlegt und danach zu einzigartigen Schmuckstücken, Taschen, Behältern oder Spielen zusammengesetzt werden. Vorgestellt werden Techniken aus der Buchbinderei, der Holzbearbeitung, dem Papierhandwerk, Origami sowie textilen und dekorativen Künsten, und das Ganze wird ergänzt mit einer gesunden Portion Experimentierfreude und Spass. Die attraktive Präsentation der Projekte, die stimmungsvollen Fotos sowie die Galerie verschiedener Papierkünstler/innen im Anhang machen dieses Buch zu einem reizvollen Werk, das jeder bücherliebende Künstler und jede kunstliebende Buchsammlerin haben muss.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.8
Themensetzung 
 
4.0  (1)
Verständlichkeit 
 
3.0  (1)
Objektivität 
 
4.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
3.8
Themensetzung 
 
4.0
Verständlichkeit 
 
3.0
Objektivität 
 
4.0
Verhältnis Text/Bild 
 
4.0

Nicht alles ist anfängertauglich

Sie stapeln sich auf dem Dachboden, in Bananenkisten oder fristen ein betrübliches Dasein in der zweiten Reihe unserer Billy-Regale. Jeder hat diese ungeliebten Bücher, doch wegwerfen? Das kommt einem echten Büchernarren nur ganz zum Schluß in den Sinn. Nämlich dann, wenn in den Regalen, Kisten und dem Dachboden kein Platz mehr ist. Letzter Ausweg Papiertonne? Mtnichten, wenn es nach Jason Thompson geht. In seinem Buch "Kunst aus Büchern" stellt er 28 kreative Projekte vor, die aus den "Stiefbüchern" durch falten, zerlegen, heften oder rollen wunderbare Kunstobjekte machen.

Benötigt wird eigentlich nur Klebstoff und ein paar unterschiedliche Schneidwerkzeuge (Schere, Teppichmesser usw.) - und die alten Bücherschinken. Nach ein paar Aufwärmübungen, in denen man zum Beispiel eine Geburtstagskarte bastelt, lernt man schließlich wie man nicht nur kleinere Mitbringsel (Häuschen, Blüten, Dekogegenstände) faltet, zerlegt, heftet und rollt, sondern kann schließlich aus Büchern ganze Möbel herstellen. Neben all der Bastelei erhalten Bibliophile noch interessante Informationen zum Buchbinderhandwerk, der Anatomie eines Buches und natürlich auch Wichtiges über Kleber und benötigte Schneidwerkzeuge.

Papierkunst ist also nicht nur das japanische Origami, das wir in Europa kennen und bewundern. Papierkunst ist viel mehr und die Anleitungen im Buch sind sehr ausführlich. Allerdings eignen sich nicht alle Projekte für Bastelanfänger und ich muss auch zugeben, dass ich lange zögerte, bis ich mich zu Testzwecken überwinden konnte, eines meiner alten Bücher zu zerschneiden.

Ein letztes Kapitel ist verschiedenen Papierkünstlern gewidmet und durch die zahlreichen Fotografien ist "Kunst aus Büchern" nicht nur ein schlichtes Bastelbuch, sondern schon selbst ein Kunstobjekt, das man auf gar keinen Fall zerschneiden, falten, zerlegen, heften oder rollen sollte.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue