Claudia Mocek: Mata Hari. 100 Seiten

 
0.0
 
0.0 (0)
424   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Claudia Mocek: Mata Hari. 100 Seiten
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783150204276

Informationen zum Buch

Seiten
100

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Ihr Name klingt nach Abenteuer, Erotik und Exotik: Mata Hari, Nackttänzerin, legendenumwoben, skandalumwittert, als vermeintliche Doppelspionin im Ersten Weltkrieg hingerichtet – bis heute ist umstritten, ob sie nicht einem Komplott zum Opfer fiel.
Claudia Mocek begleitet die junge Margaretha Zelle von ihrer Schulzeit in Holland über ihre frühe Heirat mit dem Offizier Rudolph MacLeod, ihre Zeit in der Südsee, in Paris, Berlin und Madrid bis zu ihrer Hinrichtung am 15. Oktober 1917 in Frankreich. Eindrucksvoll zeichnet sie die Zeitumstände nach, beleuchtet die Persönlichkeit der Tänzerin und zeigt mögliche Motive für ihr Handeln auf.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue