Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber: Das Universum ist eine Scheißgegend

Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber: Das Universum ist eine Scheißgegend

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1764   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber: Das Universum ist eine Scheißgegend
Verlag
ET (D)
2015
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783446444775

Informationen zum Buch

Seiten
328

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Pressestimmen
„Was "Das Universum ist eine Scheißgegend" unter den nicht gerade wenigen populärastronomischen Büchern, die am Markt sind, einzigartig und wohl auch zum Bestseller macht, ist die Form und sein Stil.“
Klaus Taschwer, Der Standard, 30.09.15

„Reisen durchs All macht laut dem Autorentrio […] keinen Spaß. Dieses Buch dafür umso mehr.“
Thomas Köster, NZZ am Sonntag, 27.09.15

"eine kurzweilige Tour vom Sonnensystem zu fernen Galaxien - gespickt mit überraschenden Seitenhieben und schrägen Assoziationen".
Spektrum der Wissenschaft Online, 12.11.15
Erster Satz
Wenn ich eine Zahl lese - wie zum Beispiel - eine Trillion, oder wenn Sie mir so Zahlen aufzeigen wie 1000000000000, und wenn ich dann noch höre, wie leer der Weltenraum ist, dann kann ich mir diese Leere auch nur mit zwölf e vorstellen, also Leeeeeeeeeeeere, oder so.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Wissenschaftlich fundiert und voller schwarzem Humor erklären die Science Busters das Weltall

Das Universum riecht komisch, klingt komisch und ist so gut wie leer. Fast überall wird man entweder verstrahlt, bekommt keine Luft oder verbrennt. Und das sind noch die schönsten Plätze. Mit anderen Worten: Das Universum ist eine Scheißgegend. Oder, um mit Gerhard Polt zu sprechen: "Dort fahren wir nicht mehr hin." In diesem Buch geben die Science Busters – die beiden Physiker Prof. Heinz Oberhummer und Werner Gruber sowie der preisgekrönte Satiriker Martin Puntigam – eine Reisewarnung und erklären, warum der Kosmos kein Streichelzoo ist, wo man gegen außerirdische Bakterien unterschreiben kann, was sich Sternschnuppen wünschen, wenn sie einen Menschen sehen, wie das Universum endet – und wer das dann alles zusammenräumen muss.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue