Thilo Bode: Abgespeist: Wie wir beim Essen betrogen werden und was wir dagegen tun können

Thilo Bode: Abgespeist: Wie wir beim Essen betrogen werden und was wir dagegen tun können

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
3106   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Thilo Bode: Abgespeist: Wie wir beim Essen betrogen werden und was wir dagegen tun können
Verlag
ET (D)
2007
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783100043078

Informationen zum Buch

Seiten
256

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Gift in Lebensmitteln ist legal, Konsumenten werden systematisch betrogen. Gesunde Lebensmittel, die nicht die Umwelt zerstören, gibt es nur für Leute mit Geld. Dagegen können sich Verbraucher nicht wehren - schon gar nicht mit einer »Politik des Einkaufswagens« -, denn sie sind recht- und machtlos. Die Ursache dafür ist nicht die viel gescholtene »Geiz- ist Geil«-Mentalität der Verbraucher, sondern verantwortlich sind die Regeln des Lebensmittelmarktes, die vor allem den Interessen der Nahrungsmittelindustrie dienen. Der Umwelt- und Verbraucherschutzaktivist Thilo Bode rollt erstmals die politischen Hintergründe dieser Zustände auf. Er fordert Verbraucherrechte als fundamentale Bürgerrechte und zeigt was sich politisch ändern muss. Sein Appell: Verbraucher müssen sich gemeinsam zur Wehr zu setzen und für ihre Rechte kämpfen.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue