Reni Eddo-Lodge: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

 
5.0
 
0.0 (0)
56 1
Bewertung schreiben
Zur Liste hinzufügen
eddo
Verlag
ET (D)
2019
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
Why I'm No Longer Talking To White People About Race
ET (Original)
2017
ISBN-13
9783608504194

Informationen zum Buch

Seiten
263

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Schlagworte

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen   Bei LChoice kaufen   Bei Mojoreads kaufen  

Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man am wenigsten mit ihnen rechnen würde – im Herzen der achtbaren Gesellschaft.

Was bedeutet es, in einer Welt, in der Weißsein als die selbstverständliche Norm gilt, nicht weiß zu sein? Reni Eddo-Lodge spürt den historischen Wurzeln der Vorurteile nach, und zeigt unmissverständlich, dass die Ungleichbehandlung Weißer und Nicht-Weißer unseren Systemen seit Generationen eingeschrieben ist. Ob in Politik oder Popkultur – nicht nur in der europaweiten Angst vor Immigration, sondern auch in aufwogenden Protestwellen gegen eine schwarze Hermine oder einen dunkelhäutigen Stormtrooper wird klar: Diskriminierende Tendenzen werden nicht nur von offenen Rassisten, sondern auch von vermeintlich toleranten Menschen praktiziert. Um die Ungerechtigkeiten des strukturellen Rassismus herauszustellen und zu bekämpfen, müssen darum People of Color und Weiße gleichermaßen aktiv werden – »Es gibt keine Gerechtigkeit, es gibt nur uns.«

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Eines der besten Bücher!
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0
Ich bin sehr froh, dass dieses Buch endlich auf Deutsch erschienen ist. Es gehört neben "Deutschland schwarz-weiß" und "Exit Racism" in jedes Bücherregal.

Es ist ein wichtiges Buch! Wichtiger denn je in einer Zeit, in der die Rechten immer mehr an Kraft gewinnen. Nicht nur in Europa, sondern weltweit. Reni Eddo-Lodge bezieht Stellung und verdeutlicht besonders für weiße Menschen, also Menschen, die nicht von Rassismus betroffen sein können, wie rassistisch sozialisiert wir alle wurden und es immer noch werden.

Das Buch schmerzt. Aber es heilt gleichermaßen, denn nur, wenn wir selbst erkennen, wie rassistisch wir immer noch sind, können wir aktiv dagegen angehen.

Wenn ich nur ein Buch in diesem Jahr empfehlen sollte, dann wäre es dieses hier.
SK
#1 Bewerter 1144 Bewertungen
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Ratings
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Kommentare

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue