Harald Zoschke: Das Chili Pepper Buch

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
2175   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Harald Zoschke: Das Chili Pepper Buch
ET (D)
1997
Ausgabe
Taschenbuch
ET (Original)
1997
ISBN-13
9783924685058

Informationen zum Buch

Seiten
224

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen
Auf 224 Seiten vermittelt Harald Zoschke alles Wissenswerte zum Thema Chili Peppers: Geschichte, Arten (mit vielen Farbfotos), Anbau im eigenen Garten und auf dem Balkon, Verwendung in der Küche (großer Rezeptteil), Konservierungsmethoden, Einsatz in der Medizin und die Verarbeitung des Themas in der Kunst. Hinzu kommt Interessantes und Kurioses aus der Welt der Peppers sowie Beschaffungshinweise, Literaturtips und vieles mehr.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
5.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Themensetzung 
 
5.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Die feurigen Paprikas haben in den letzten Jahren einen ungeheuren Boom erlebt. Aus der südländischen Küche sind sie nicht mehr wegzudenken wenn man nun noch bedenkt, wie gesund diese scharfen Knirpse sind, so könnte man fast zu dem Schluß kommen, die Yucca gegen eine (oder zwei, oder drei ... ) Chilipflanzen einzutauschen.

Im Chili Pepper Buch erfährt der Chiligärtner alles, was er zur erfolgreichen (An)zucht und Verwendung der Chilis wissen muss. Angefangen von einer ausführlichen Einleitung, über umfangreich bebilderte Sortenbeschreibungen bis hin zu schmackhaften Rezepten. Kapitel über Chili Peppers in der Medizin und der Kunst, sowie ein kleines Lexikun runden das Buch ab. Für die meisten deutschen Chilifans ist das Buch von Harals Zoschke bereits eine Bibel der Chiligärtnerei und ich muss mich diesem Urteil anschließen.

Das Chili Pepper Buch ist bei weitem kein trockenes Sachbuch! Vielmehr ist es so rasant und humorvoll geschrieben (Capsicum nonsense!), dass man es nicht nur - wie Sachbücher oft - auszugsweise durchblättert, sondern vorne anfängt und hinten aufhört. Viele gute Tipps sind verpackt in eine tolle Ausstattung mit Bildern von selbst in Norddeutschland gezogenen Chilis. Wenn man sich für diese besonderen Früchte interessiert und gerne scharf kocht, führt kein Weg um dieses Buch!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue