Günther Bloch: Die Pizza-Hunde

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1965   0  
Bewertung schreiben
Add to list
ET (D)
2008
ISBN-13
9783440109861

Informationen zum Buch

Seiten
1

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen
Welche Ähnlichkeiten und Unterschiede gibt es im Verhalten von Wolf, verwildertem Haushund und Familienhund? Sind sich Wolf und Hund doch ähnlicher als man vermutet? Verhaltensforscher Günther Bloch stellt frei lebende Wolfs- und Hundepersönlichkeiten vor, die er in Italien und Kanada gefilmt hat, erklärt ihr Verhalten und zeigt, wie ganz normale Familienhunde in ähnlichen Situationen reagieren.

Diese DVD zeigt faszinierende und einmalige Aufnahmen vom Leben und den sozialen Beziehungen wild lebender Haushunde in der Toskana und wilden Wölfen in Kanada. Günther Bloch filmte die Tiere bei seinen langjährigen Beobachtungen selbst. Die im Buch beschriebene Hundecharaktere kann man hier live erleben und viel über Hundeverhalten lernen.

Inhalt:
- Freilandstudien an verwilderten Haushunden
- Sozialleben/Gruppenverhalten
- Vorstellung der Hunde und Wölfe
- Lebensraum
- Eltern-Nachwuchs-Beziehung
- Von Individualisten und Persönlichkeiten
- Höhlen beziehen und Nachwuchs aufziehen
- Gefahrenerkennung
- Emotionen und Trauer
- Gefahrenabwehr
- Revierverhalten/Territorialität
- Das Klischee vom Fluchtverhalten
- Hunde jagen, Wölfe gehen auf die Jagd
- Kommunikation und Ausdrucksverhalten
- Spielverhalten
- Aktivitäts- und Ruheverhalten

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue