Harenberg (Hrsg.): Unsere Natur neu entdecken 2016

Harenberg (Hrsg.): Unsere Natur neu entdecken 2016

 
4.5
 
0.0 (0)
678   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Harenberg (Hrsg.): Unsere Natur neu entdecken 2016
ET (D)
2015
Ausgabe
Kalender
ISBN-13
9783840013409

Informationen zum Buch

Seiten
640

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Auf Streifzug in die Natur Warum brauchen Vögel keine Wollsocken? Wie trotzt das Schneeglöckchen Eis und Schnee? Warum ist der Moorfrosch manchmal blau? Vor der eigenen Haustür gibt es viel zu entdecken! - Heimische Pflanzen- und Tierwelt in Porträts - Steine und Mineralien - Eindrucksvolle Naturphänomen - Gesundheit aus der Natur - Küchenschätze aus der Natur inkl. Rezepte - Praktische Anregungen, die Natur mit allen Sinnen zu erleben

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.5
Themensetzung 
 
3.0  (1)
Verständlichkeit 
 
5.0  (1)
Objektivität 
 
5.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0  (1)
(Aktualisiert: 23 August 2015)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.5
Themensetzung 
 
3.0
Verständlichkeit 
 
5.0
Objektivität 
 
5.0
Verhältnis Text/Bild 
 
5.0

Mit Abstrichen ein toller Kalender für die ganze Familie

Mit Harenberg und "Unsere Natur neu entdecken" gehen wir jeden Tag auf eine Reise in die Welt der Tiere und Pflanzen, der Naturschauspiele und -phänomene.

Der wunderbare Kalender bietet für jeden Tag (Samstage und Sonntage sind zusammengefasst) ein neues, wissenswertes Detail zu unserer Natur. Gegliedert ist er in die Rubriken:

- Tierportrait
- Natur mit allen Sinnen erleben (Vorstellung von Naturparks, welcher Vogel zwitschert zu welcher Tageszeit ...)
- Gesundheit aus der Natur
- Naturphänomene (Bergkristalle, Waldgeister, Hagel ...)
- Zitate
- Pflanzenportrait
- Küchenschätze aus der Natur (mit Rezepten)

Und so kann man jeden Tag viele neue Dinge lernen über das, was uns hier umgibt und von dem wir doch so wenig Notiz nehmen, weil wir es vielleicht gar nicht mehr wahrnehmen. Inhaltlich ist der Kalender ein wahres Füllhorn, eine Entdeckungsreise in die Tier- und Pflanzenwelt, angereichert sogar mit interessanten Rezepten, in denen Wildkräuter verwendet werden.

Die Verwendung ist leider nicht ganz so praktikabel, denn der Abreißkalender ist weder zum Aufhängen, noch zum Aufstellen vorgesehen. Auch das Mitnehmen auf Wanderungen ist wenig sinnvoll, denn er verfügt nicht über einen Indes, weshalb eine Bestimmung vor Ort damit unmöglich ist. Die Kalenderbeiträge passen thematisch nicht zwingend zur Jahreszeit und so findet man im Januar beispielsweise ein Pflanzenportrait zu Lavendel.

Nutzt man den Kalender aber ähnlich wie einen Abreißkalender mit Sprüchen, Zitaten oder Rezepten, so hat man die Möglichkeit, viele neue Dinge zu erfahren, die einem vorher nicht bewusst waren. Mit wenigen Abstrichen also ein toller, zeitloser Kalender für die ganze Familie.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue