Sepp Holzer: Sepp Holzers Permakultur

Hot
 
3.0
 
0.0 (0)
1620   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Sepp Holzer: Sepp Holzers Permakultur
ET (D)
2004
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783702010379

Informationen zum Buch

Seiten
304

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen
In diesem Praxisbuch erklärt Sepp Holzer die Prinzipien seiner Permakultur und zeigt, wie sie praktisch schon im Kleingarten, ja sogar im Balkongarten umgesetzt werden kann. Darüber hinaus macht er an vielen Beispielen deutlich, wie auch die erwerbsmäßige Landwirtschaft nach diesen Prinzipien gestaltet werden kann und welche Alternativen es hier gibt. " Schaffen von Kleinklimazonen durch Sonnenfallen, Windbremsen u. a., Möglichkeiten der Lenkung und Speicherung von Wasser, Scheinproblem Trockenheit. " Verbesserung der Bodengesundheit, Bedeutung von Pflanzengemeinschaften, Mischkulturen. " Anwendung der Permakultur in Klein- und Stadtgärten, Terrassen- und Balkongärten und im Bauerngarten. " Naturbelassener Obstbau in kleinem und großem Maßstab, Obstbau in alpinen Regionen und auf schwierigen Flächen, künstlerische Gestaltung (Mehrstämmigkeit und Zwieselbäume). Veredelungstechniken, alte Sorten für spezielle Zwecke (Brände, Säfte, Essig...) " Pilzzucht auf Stroh und Holz, Waldpilzzucht " Alpenpflanzen in Tieflagen " Düngung, Regulierung von Problempflanzen und Bewältigung von Trockenheit im Acker- und Gemüsebau. Alte Sorten, alternative Produkte wie Kräuter, Blumen, Alpenpflanzen, Saatguterzeugung u. a.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Themensetzung 
 
3.0  (1)
Verständlichkeit 
 
3.0  (1)
Objektivität 
 
3.0  (1)
Verhältnis Text/Bild 
 
3.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
3.0
Themensetzung 
 
3.0
Verständlichkeit 
 
3.0
Objektivität 
 
3.0
Verhältnis Text/Bild 
 
3.0

In einer Zeit, in der Gammelfleisch, Dioxinskandal und radioaktiv verseuchte Meere im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde sind, betreten die Menschen immer mehr altbewährte und natürliche Pfade, um sich selbst mit Gemüse, Obst und eventuell Fleisch aus ihrem eigenen Garten zu versorgen. Auf dem Krameterhof betreibt Sepp Holzner seine Idee der Permakultur in Reinform und gibt dort auch für alle Interessierte Seminare.

Das hier vorliegende Buch über das Thema gibt einen umfassenden Einblick in seine Vorgehensweise - leider etwas zu speziell auf seinen Krameterhof abgestimmt. Der Kleingärtner, der seinen 100 m² Hof hinter dem Haus bewirtschaften möchte, wird das Buch vermutlich mehr enttäuscht als bereichtert zur Seite legen, obwohl er doch eigentlich voller Tatendrang sofort einen Erdstall bauen oder eine Pilzzucht beginnen wollte. Aus der Traum von Zitronen in Badisch Sibirien? Nicht ganz, denn irgendwo muss man ja mal anfangen und ein Einstieg in das Thema gibt Sepp Holzner hier allemal.

Ein bisschen hat jedoch immer das Gefühl, dass Sepp Holzner sich für die großen Betriebe viel zu kurz fasst, für Kleingärtner dann aber wiederum das Thema knapp verfehlt. Vielleicht wollte er auch nicht alle seine Geheimnisse ausplaudern und alle Interessierten auf seinen Hof zu einem Seminar locken. Viele Aspekte (z.B. Schweinehaltung, das Anlegen terrassierter Berghänge, dem Einsatz von Baggern oder den Bau von Erdställen) kommen für die meisten Leser gar nicht erst in Frage.

Will man sich also intensiver mit dem Thema Permakultur befassen, wird man um weitere Literatur nicht herumkommen - genausowenig aber um dieses Buch, denn Sepp Holzer ist untrennbar mit diesem Begriff verbunden.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Themensetzung
Verständlichkeit
Objektivität
Verhältnis Text/Bild
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue