Markus Heitz: Die Zwerge

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
2165   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Markus Heitz: Die Zwerge
ET (D)
2006
Ausgabe
CD
Format
ISBN-13
9783899032697

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Informationen zum Hörbuch

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Sie sind klein, bärtig und das Axtschwingen scheint ihnen in die Wiege gelegt. Doch wie lebt, denkt und kämpft ein Zwerg? Sind wirklich alle Zwerge so raubeinige und tapfere Krieger wie J.R.R. Tolkiens Gimli in Der Herr der Ringe? Hier erfahren Sie endlich die Wahrheit, denn dies ist die rasante Geschichte des Zwergen Tungdil, der im Kampf gegen Orks, dunkle Elben und andere hinterhältige Feinde schlagkräftig beweist, dass auch ein Zwerg Großes leisten kann.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Sprecher 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Sprecher 
 
5.0

Den Zwergen ist die Aufgabe auferlegt worden, das 'Geborgene Land' zu beschützen. Doch einer der Clans wird vernichtend geschlagen. Das geborgene Land ist nicht länger geborgen... Viele Jahre gehen ins Land und das Unheil breitet sich aus.

Tungdil, ein gutmütiger bei den Menschen lebender Zwerg, wird durch die sich anbahnenden Ereignisse aus seinem vertrauten Leben gerissen und muss sich Aufgaben stellen, die er bisher nur aus Geschichten kennt. Und so beginnt seine abenteuerliche Quest die ihm neue Freunde bringt, aber auch mächtige Feinde; ihm wird höchstes Zwergenglück genauso zuteil wie tiefste Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit...

Mir hat das Hörbuch "Die Zwerge" insgesamt sehr gut gefallen. In der Geschichte werden mehrere Handlungsstränge geschickt miteinander verwoben, um im großen Finale ihren (vorläufigen) Abschluss zu finden. Die Darstellung der Charaktere ist sehr gelungen. So hat jeder seine Stärken und Schwächen, besondere Eigenheiten und auch Geheimnisse. Um ihre Ziele zu erreichen, handeln die Personen logisch und zweckmäßig (bzw. den persönlichen Eigenheiten entsprechend). So kann man sich als Hörer gut in die entsprechende Situation hineinversetzen.

Markus Heitz hat sich die "klassischen" Zwerge zum Vorbild genommen und den Hörer erwarten Zwerge mit Bier, Witz und Charme. Damit aber nicht genug, wird dieses Volk hier endlich einmal näher beleuchtet und wir erfahren viel Neues und auch Überraschendes. Nicht alle Geschehnisse sind vorhersehbar und nicht jede Aufgabe gelingt. Trotzdem gehen für meinen Geschmack doch noch zu viele Dinge gut - auch die Gegenspieler sollten größere Erfolge für sich verbuchen können und damit die Handlung noch spannender gestalten. Nichtsdestotrotz sind die Gegner sehr eindrucksvoll dargestellt. Der Autor scheut nicht davor zurück, deren Gefährlichkeit mit drastischen Mitteln darzustellen. Dieses macht das Buch auch gleichzeitig ungeeignet für ein zu junges Publikum (unter 12).

Das Hörbuch ist sehr kurzweilig und zeigt keine Längen auf. Der Autor hat viele gute Ideen verarbeitet und schafft es eine interessante, abwechslungsreiche und glaubwürdige Welt erstehen zu lassen. Der Sprecher schien anfangs etwas wenig motiviert. Die Betonungen habe ich als unpassend empfunden, nach einigen Tracks allerdings hatte sich Johannes Steck scheinbar "eingesprochen". Ehrlich gesagt, ist es aber auch nicht einfach, ein vielstimmiges Schlachtgebrüll als Einzelperson wiederzugeben :-) Das gleiche trifft auf die unterschiedlichen Stimmen der einzelnen Charaktere zu, die zu Beginn des Hörbuchs weniger ausgeprägt waren.

Auf Soundeffekte und Musik verzichtet die Aufnahme vollständig, die bildhafte und detailreiche Darstellung der Szenen durch den Autor macht dies aber unnötig. Das Cover entspricht dem des Buches und hat keinen Bezug zu dessem Inhalt. Hier würde ich mir vom Verlag etwas mehr Liebe zum Detail wünschen. Es ähnelt außerdem zu sehr dem Cover von "Die Orks", welches inhaltlich weit hinter "Die Zwerge" zurück bleibt und keinesfalls vergleichbar ist.

Für jeden Fan der klassischen Fantasy möchte ich dieses Buch empfehlen. Der Umfang der Geschichte bleibt überschaubar, die Komplexität ist nicht zu hoch. Eine sehr hohe Komplexität kann sich für ein Hörbuch nämlich durchaus negativ auswirken. Man hat schließlich kein Personenregister, in dem man immer wieder nachschlagen kann.

Und nun viel Spaß mit dem kleinen Volk! Prost!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Sprecher
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue