Andrew Sean Greer: Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli

Andrew Sean Greer: Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
2356   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Andrew Sean Greer: Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli
Verlag
ET (D)
2005
Ausgabe
CD
Format
Originaltitel
The Confessions of Max Tivoli
ET (Original)
2004
ISBN-13
9783870249489

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
""Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen"", beginnt Max Tivoli die unerhörte Geschichte seines Lebens, das sich in einem Detail von allen anderen unterscheidet: Als alter Mann wird er geboren, als Kind verlässt er die Erde wieder. Die Achse, um die sich sein Leben dreht, heißt Alice. Max liebt sie sein Leben lang, doch als sie jung ist, wirkt er alt. Erst viel später schlagen die Uhren der beiden für kurze Zeit im gleichen Takt, und ihre Liebe erhält eine zweite Chance.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Sprecher 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Sprecher 
 
5.0

"Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen" - was für ein erster Satz. Liest man ihn aufmerksam, erkennt man nach kurzem Nachdenken auch die Tragik, die dahinter steckt. Zwar mag jeder von uns geliebt werden, doch ist die Person, die uns liebt, auch das gleichzeitige Ziel unserer Gefühle?

Max Tivoli bestitzt etwas sehr Kostbares, das er gar nicht haben möchte. Etwas, das sich die Menschheit seit Anbeginn ihres Bewusstseins wünscht: Einen Jungbrunnen. Wer möchte nicht gerne alt auf die Welt kommen und dann immer jünger werden? Doch ist dies auch ein Fluch. Der Fluch, mit dem Max auf die Welt kommt. Er wird als ca. 70jähriger Mann geboren - zumindest, was seinen Körper betrifft. Sein Geist, der erst noch erwachsen werden muss, entspricht jedoch einem Kleinkind. Entgegen der Naturgesetze verjüngt er sich, je älter er wird und mit 17 Jahren trifft er schließlich seine große Liebe. Die 14jährige Alice hat jedoch wenig Interesse an dem äußerlich ungefähr 50 Jahre alten Mann. Sein Freund Hughie - geistig und körperlich 17 Jahre - hat es ihr eher angetan.

Max ist sein Leben lang auf der Suche nach der Erfüllung seines größten Wunsches: Von Alice so geliebt zu werden, wie er sie liebt. Doch dabei muss er immer das sein, was er zu sein scheint - und immer mit einer Lüge leben.

Die Geschichte von Max Tivoli ist tragisch und oft sehr komisch. Ein ständig mitschwingender trauriger Unterton regt zum Nachdenken an. Der Sprecher Jan Josef Liefers, der vor allem durch seine Rolle in "Knockin' on Heavens Door" bekannt wurde, meistert seine Aufgabe bravourös. Mit viel Gefühl haucht er Max ein rückwärts verlaufendes Leben ein, bringt den Hörer dazu, Anteil zu nehmen. Andrew Sean Greer schafft es, mit dem "Leser" zu kommunizieren, ihn Glauben zu machen, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. So plausibel erschien mir Max' Erzählung - trotz aller Verdrehung der naturgegebenen Gesetze.

Die Geschichte spielt Ende des 19. Jahrhunderts und auch die einfühlsame Sprache ist dieser Zeit angepasst. Ich würde nicht so weit gehen, das Buch als schwere Kost zu bezeichnen, doch muss man sich einlassen auf die Poesie und die Gedanken. Erst dann kann man es in vollem Umfang genießen.

Der Argon Verlag hat sich auch dieses Mal wieder sehr viel Mühe mit der etwas gekürzten Lesefassung gegeben. Es ist ein umfangreiches Booklet enthalten und die kartonage ist von stabiler, hochwertiger Qualität.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Sprecher
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue