Richard David Precht: Tiere Denken

 
5.0
 
0.0 (0)
317   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Richard David Precht: Tiere Denken
Untertitel
Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen
ET (D)
2016
Ausgabe
CD
Format
ISBN-13
9783844523324

Sonstiges

Originalsprache
deutsch

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Informationen zum Hörbuch

Laufzeit (in Minuten)
876
Typ
Hörbuch (ungekürzt)

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und hassen, wir verzärteln und essen sie. Doch ist unser Umgang richtig und moralisch vertretbar? Richard David Precht untersucht mit Scharfsinn, Witz und Kenntnisreichtum quer durch alle Disziplinen die Strukturen unserer Denkmodelle. Ist der Mensch nicht auch ein Tier – und was trennt ihn dann von anderen Tieren? Welche Konsequenzen hat das für uns? Precht schlägt einen großen Bogen von der Evolution und Verhaltensforschung über Religion und Philosophie bis zur Rechtsprechung und zu unserem Verhalten im Alltag. Am Ende steht eine aufrüttelnde Bilanz. Ein Anstoß dazu, Tiere neu zu denken und unser Verhalten zu ändern.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Sprecher 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Sprecher 
 
5.0

Ein interessantes Philosophie-Buch über Tierethik

Rezension in aller Kürze:

In „Tiere denken“ beleuchtet der prominente Philosoph Richard David Precht das Verhältnis zwischen Mensch und Tier genauer. In vier Kapiteln schafft er einen Rundumschlag: angefangen mit der Evolution, also der Geschichte der Menschwerdung, über Tiere und Menschen im Kontext der Weltreligionen bis hin zu einer neuen Tierethik in unserer modernen Zeit. Auch Lösungsvorschläge bleibt er am Ende nicht schuldig und so beantwortet Precht im Kapitel „Was tun?“ die zentrale Frage: Dürfen wir Tiere essen? „Tiere denken“ ist ein selten spannendes und nie trockenes Philosophie-Buch über Tierethik, das für ein breites Publikum wie geschaffen ist.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Sprecher
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue