Wolfgang Hohlbein: In dunkelster Nacht

Hot
 
3.0
 
0.0 (0)
2164   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Wolfgang Hohlbein: In dunkelster Nacht
ET (D)
2004
Ausgabe
CD
Format
ISBN-13
9783899034035

Serieninfo

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Informationen zum Hörbuch

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Wer hat im Schutz der Dunkelheit den wehrlosen Ed ermordet? Und was hat es mit der seltsamen Kinderstimme auf sich, die Carl gehört haben will? Kinder scheinen in der düsteren Vergangenheit von Burg Crailsfelden mehrfach eine Rolle gespielt zu haben - nicht nur in den letzten Jahrzehnten, als das Gemäuer ein Internat unter der Leitung des verstorbenen Klaus Sänger beherbergte, sondern schon früher. Aber ist Marias These über Menschenversuche zur Nazizeit nicht doch etwas weit hergeholt? Außerdem ist Maria seit dem Mord an Ed verschwunden. Und so richtig hatten ihr die anderen Überlebenden auch nicht getraut...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)
Sprecher 
 
3.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
3.0
Sprecher 
 
3.0

Die Gruppe um Frank wird zusehends dezimiert, nach Stefan gibt es nun schon den zweiten Toten und immer wieder wird Frank von starken Kopfschmerzen geplagt, die ihn in einen tranceähnlichen Zustand versetzen und der gruselige Visionen von einem Mädchen und vielen anderen Kindern hat.

Es geht nach dem zweiten Teil nahtlos weiter und wer nur eine der CDs kennt, kann ich nur bedauern - er wird nicht viel damit anfangen können. Die Atmosphäre erinnert etwas an den Horrorstreifen "House on Haunted Hill", in dem sich ebenfalls eine Gruppe einander fremder Menschen in einem genauso unbekannten Haus bewegt, von dort nicht entkommen kann, einer nach dem anderen stirbt und schließlich alles mit einer dunklen Nazi-Vergangenheit in Verbindung gebracht wird.

Obwohl die CDs wirklich kurz gehalten sind, zieht sich die Geschichte manchmal etwas. So hatte ich immer das Gefühl, der Autor will eine Handlung, die normalerweise höchstens 50 Seiten füllen würde, auf 500 anheben. Die Spannung ist aber dennoch zumindest so hoch, dass man irgendwie schon wissen will, wer denn nun am Ende überlebt und was hinter den ganzen unheimlichen Geschehnissen steckt. Aufgeklärt wird alles sicherlich erst auf CD Nr. 6

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Sprecher
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue