Eddings, David: Belgariad-Saga / Das Auge Aldurs

Hauptpersonen: Garion, ein Bauernjunge und später mächtiger Zauberer
Belgarath, Garions Großvater, ebenfalls ein mächtiger Zauberer
Polgara, Belgaraths Tochter und Garions Tante, eine mächtige Zauberin
Aldur & Torak, Götter und Brüder

Worum es geht:

In der Belgariad Saga wird die Geschichte von Garion, einem ganz gewöhnlichen Jungen, von seiner Geburt bis zu seiner Hochzeit erzählt. Garion wächst auf einem Bauernhof auf und wird von seiner Tante Polgara erzogen. Über seine weitere Herkunft weiss er nichts, aber irgendwann taucht der "alte Wolf", sein Großvater, auf und nimmt ihn mit auf eine Reise. Im Laufe der Zeit findet Garion heraus, dass er ein mächtiger Zauberer ist bzw. sein könnte und er gegen einen Gott kämpfen soll, um die Welt zu retten.

Sonstige Informationen:

Es sind bisher 5 Teile erschienen. Damit ist die Reihe abgeschlossen. Die Reihe erschien zuerst als Knaur-Taschenbuch unter dem Titel "Das Auge Aldurs". Später wurde sie dann vom Bastei Lübbe Verlag neu aufgelegt und in "Belgariad-Saga" umbenannt.

Außerdem gibt es noch In sich abgeschlossene Bände mit dem Thema der Belgariad Saga:

1. Belgarath der Zauberer
2. Polgara die Zauberin
3. Der Riva-Kodex (eine Materialsammlung über die Saga).

Die Malloreon Saga setzt die Geschichte um Garion fort.

Die folgenden Bücher gehören zu der Reihe "Belgariad Saga / Das Auge Aldurs":

  1. Kind der Prophezeiung | Die Prophezeiung des Bauern (Pawn of Prophecy)
  2. Zauber der Schlange | Die Zaubermacht der Dame (Queen of Sorcery)
  3. Spiel der Magier | Gambit der Magier (Magician's Gambit)
  4. Turm der Hexer | Turm der Hexerei (Castle of Wizardry)
  5. Duell der Zauberer | Verwunschenes Endspiel (Enchanters End Game)

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue