Gear, Michael W.: Spinnen-Zyklus

Hauptpersonen: Leeta, Leutnant Sarsa

Worum es geht:

In diesem Universum stehen die Menschen unter der allmächtigen Kontrolle der Direktoren. Veränderungen sind unerwünscht, Stagnation herrscht vor. So ist es nicht erstaunlich, daß die Entdeckung einer bisher unbekannten menschlichen Kolonie für große Aufregung im Direktorat sorgt, denn ein ganzer Planet voll unangepaßter Individuen stellt eine erhebliche Bedrohung für das gesamte Gleichgewicht dar. Daher wird eine Abteilung Forscher auf dem gewaltigen Schlachtschiff "Projektil" zu dem Planeten beordert, dessen Bevölkerung - das wird schnell klar - aus Überlebenden eines vor Jahrhunderten als vermißt gemeldeten Gefangenentransporters hervorging. Ureinwohner von indianischer und mexianischer Herkunft, die gegen die damals an der Macht befindlichen Sowjets rebellierten und deportiert wurden.

Auf diesem Planeten spielt sich auch der zweite, parallel laufende Haupthandlungsstrang ab, der die Geschehnisse aus der Sicht der "Primitiven" erzählt, bei denen nach der Notlandung eine einzigartige Kultur mit diversen schmanistischen und christlichen Einflüssen entstand, ganz in der Tradition ihrer Vorfahren auf Pferden und mit Gewehren bewaffnet. Die Zivilisiation ist jedoch in zwei verfeindete Gruppen gespalten, zum einen die "Herrjesses" anbetenden Santos und zum anderen das Spinnenvolk, die eine Art Totem verehren.

Das Aufeinandertreffen dieser beiden so unterschiedlichen Kulturen wird zum Kernthema, denn eine Eingliederung in die Gemeinschaft der übrigen Menschheit scheint unmöglich.

Sonstige Informationen:

Es sind bisher 3 Teile erschienen. Damit ist die Reihe abgeschlossen.

Die folgenden Bücher gehören zu der Reihe "Spinnen-Zyklus":

  1. Spinnen-Krieger(The Warriors of Spider)
  2. Spinnen-Fäden(The Way of Spider)
  3. Spinnen-Netze(The Web of Spider)

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue