Ich. Darf. Nicht. Schlafen

 
0.0
 
3.5 (1)
970   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ich. Darf. Nicht. Schlafen

Informationen zum Film

Buchvorlage
Ich. Darf. Nicht. Schlafen
Originaltitel
Before I Go to Sleep
Buchvorlage (Originaltitel)
Before I Go To Sleep
Laufzeit (in Minuten)
92
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2014
FSK
ab 12 Jahren

Cast & Crew

Autor der Buchvorlage
Regisseur
Drehbuch
Rowan Joffe
Produzent
  • Mark Gill
  • Ridley Scott
  • Avi Lerner
  • Liza Marshall
  • Matthew O'Toole
Musik
Edward Shearmur

Sonstiges

Originalsprache
Englisch

Kaufen

Amazon | Booklooker | Abebooks | Libri | Thalia.de
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.

Jeden Morgen erwacht Christine ohne Erinnerung an ihr früheres Leben und die Menschen, die es prägten. Ehemann Ben erklärt Christine jeden Tag ihr Leben und ihre Amnesie mit einem lange zurückliegenden Unfall. Doch Dr. Nash, der sich täglich am Telefon bei Christine in Erinnerung ruft, bezweifelt dies. Er will mit ihrer Hilfe die Wahrheit ans Licht bringen, seine Zusammenarbeit mit Christine aber vor Ben verbergen. Als sich Christines Zustand tatsächlich zu bessern beginnt, lösen Bilder der Vergangenheit eine tödliche Bedrohung aus.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.5
Handlung & Anspruch 
 
4.0  (1)
Action & Spannung 
 
4.0  (1)
Humor 
 
3.0  (1)
Romantik 
 
3.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Handlung & Anspruch
Action & Spannung
Humor
Romantik
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
3.5
Handlung & Anspruch 
 
4.0
Action & Spannung 
 
4.0
Humor 
 
3.0
Romantik 
 
3.0

Der Film zum Buch

Letzte Woche war ich im Kino, um mir den Film zum Buch "Ich. darf. nicht. schlafen." anzusehen. Auf die Umsetzung war ich sehr gespannt, weil das Buch eher auf psychologischer Raffinesse, denn auf großer Action basiert. Alles in allem fand ich sowohl die Besetzung, als auch die Darstellung sehr gelungen. Wie bereits geschrieben, werden keine großen Actionszenen dargeboten, trotzdem ist es keine Minute spannend.

Wer ist für Christines Amnesie verantwortlich? Warum benimmt ihr Mann sich teilweise so seltsam und wie soll sie ein halbwegs normales Leben führen, wenn sie sich am nächsten Tag an nichts mehr aus den vergangenen Jahren erinnert?

Wer Filme - oder Bücher mag - wo es mehr gibt, als es scheint, wird hiermit bestens beraten sein. Es passiert sehr viel in den Köpfen der Charaktere, was natürlich erst spürbar wird, wenn es verbalisiert wurde.
Ein klasse Film basierend auf einem tollen Buch!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue