Die Verurteilten

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1225   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Die Verurteilten

Informationen zum Film

Buchvorlage
Pin Up (in "Frühling, Sommer, Herbst und Tod")
Originaltitel
The Shawshank Redemption
Buchvorlage (Originaltitel)
Pin Up (in "Different Seasons")
Laufzeit (in Minuten)
130
Produktionsjahr
1994

Cast & Crew

Autor der Buchvorlage

Kaufen

Amazon | Booklooker | Abebooks | Libri | Thalia.de
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.
Zweimal lebenslänglich!" lautet das Urteil für den Bankmanager Andy Dufresne. Angeklagt des Doppelmordes an seiner Ehefrau und deren Liebhaber, beteuert er vergeblich seine Unschuld und wird in das verruchte Gefängnis von Shawshank im Bundesstaat Maine eingeliefert. Gleich nach wenigen Tagen im Knast wird Andy von seiner Clique sadistischer Männer brutal vergewaltigt und Gefängnisdirektor Norton demonstriert den Neuankömmlingen eindringlich, was er unter Disziplin versteht. Das Leben innerhalb der Mauern ist die Hölle. Nur die Freundschaft mit Red läßt ihn hoffen.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0  (1)
Action & Spannung 
 
5.0  (1)
Humor 
 
N/A  (0)
Romantik 
 
N/A  (0)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0
Action & Spannung 
 
5.0
Humor 
 
N/A
Romantik 
 
N/A

Mit jedem Mal sehen besser!

Hat Andy Dufresne seine Frau ermordet? Obwohl die Beweise sehr dürftig sind, wird ein Exempel an dem wohlhabenden Banker statuiert: Der Urteilsspruch lautet zweimal Lebenslänglich. Erst nach und nach erfährt man, was damals wirklich passiert ist - in der ganzen furchtbaren Tragweite.

"Die Verurteilten" ist ein wunderbarer Film, in dem es eigentlich nur um eines geht: Hoffnung. Andy Dufresne verliert sie niemals - auch nach Jahrzehnten beteuert er noch seine Unschuld, erträgt sogar den Missbrauch von Seiten der Gefangenen, da er immer an sich selbst festhält und einen Plan in seinem Kopf Gestalt annimmt.

Ich habe diesen Film schon sehr oft gesehen und finde ihn mit jedem Mal wunderbarer. Ganz wie auch mit "Die grüne Meile" ist Stephen King hier eine Ausnahmeerzählung gelungen, die den Horrorautor in ein anderes Licht rückt.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Handlung & Anspruch
Action & Spannung
Humor
Romantik
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue