Gefährliche Liebschaften (1988)

Gefährliche Liebschaften (1988)

 
5.0
 
0.0 (0)
927   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Gefährliche Liebschaften (1988)

Informationen zum Film

Buchvorlage
Gefährliche Liebschaften
Originaltitel
Dangerous Liaisons
Buchvorlage (Originaltitel)
Les Liaisons Dangereuses
Laufzeit (in Minuten)
129
Produktionsjahr
1988

Cast & Crew

Autor der Buchvorlage

Kaufen

Amazon | Booklooker | Abebooks | Libri | Thalia.de
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.

Die bösen Helden sind die Marquise De Merteuil und der Vicomte De Valmont, die ihren Zynismus in eine hoch entwickelte und mit kunstvollen Manieren ausgestattete Form von (un)menschlichem Ausdruck gebracht haben. Früher waren sie Liebhaber, gefallen sich aber jetzt gegenseitig mehr in der Rolle von Halbgöttern, deren gegenseitige Leidenschaft sich über den reinen Austausch von Sex und Emotion hinaus entwickelt hat. Wie in einem Ritual spielen sie ihre verdrehte Zuneigung aus, indem sie elaborierte Verschwörungen ausarbeiten, um die Leben ihrer weniger berechnenden Bekannten zu zerstören. Dabei fordern sie sich gegenseitig in immer exzentrischeren und heimtückischeren Manipulationen und Verrat heraus. Warum? Nun, ganz einfach, weil sie es können. Es ist ihre ganz eigene und pervertierte Art, ihre Kicks in der Sackgasse einer Kultur zu bekommen, die kurz vor der Revolution steht. Zu ihrer sinnlichen und geradlinigen Beute gehören blonde Engel, die von Michelle Pfeiffer und Uma Thurman gespielt werden. Beide haben niemals hinreißender ausgesehen. Als der Vicomte feststellt, dass er von verwirrenden und echten Gefühlen zu einem seiner Opfer heimgesucht wird, betrachtet die Marquise dies als den ultimativen Verrat und plant ihre herzlose Rache.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0  (1)
Action & Spannung 
 
5.0  (1)
Humor 
 
N/A  (0)
Romantik 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0
Action & Spannung 
 
5.0
Humor 
 
N/A
Romantik 
 
5.0

Uneingeschränkte Empfehlung

Einmal wieder wurde ich gestern Abend von diesem wunderbaren Film verzaubert. Angefangen bei einer traumhaften Sprache, die es den Protagonisten ermöglicht, trotz höflichster Ausdrucksweise noch unglaublich böse zueinander zu sein, über tolle Kostüme und - ich bin immer wieder erstaunt - einer grandiosen schauspielerischen Leisten von John Malkovich, der den Vicomte de Valmont in all seinen Facetten zeigt.

Keanu Reeves ist meiner Meinung nach ein bisschen fehlbesetzt, aber auch er macht seine Sache als naiver, verliebter Ritter gut. Auch an prickelnden Szenen, die einen den Atem anhalten lassen, fehlt es nicht.

Dieser Film ist allen Liebhabern von Kostümdramen und Fans der modernen Verfilmung "Eiskalte Engel" uneingeschränkt zu empfehlen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Handlung & Anspruch
Action & Spannung
Humor
Romantik
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue