North and South

Hot
 
5.0 (2)
 
0.0 (0)
1508   1  
Bewertung schreiben
Add to list
North and South

Informationen zum Film

Buchvorlage
North and South
Originaltitel
North and South
Buchvorlage (Originaltitel)
North and South
Laufzeit (in Minuten)
240
Produktionsjahr
2005
Studio

Cast & Crew

Autor der Buchvorlage

Kaufen

Amazon | Booklooker | Abebooks | Libri | Thalia.de
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.
A powerful adaptation of Elizabeth Gaskell's feisty and passionate love story, set across the social divides in the changing world of Victorian industrial society. Margaret Hale is one of literature's most original heroines: a southerner from a country vicarage newly settled in the industrial northern town of Milton. In the shock of her move, she misjudges charismatic cotton mill-owner John Thornton, whose strength of purpose and passion are a match for her own pride and wilfulness. When the workers of Milton call a strike, Margaret takes their side, and the two are brought into deeper conflict. As events spiral out of control, Margaret - to her surprise - begins to fall in love with Thornton...

Autoren-Bewertungen

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0  (2)
Action & Spannung 
 
5.0  (1)
Humor 
 
N/A  (0)
Romantik 
 
5.0  (2)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0
Action & Spannung 
 
5.0
Humor 
 
N/A
Romantik 
 
5.0

Konflikte zwischen Norden und Süden

Margaret Hale lebt in einem Paradies: Sie kann sich nicht vorstellen, jemals irgendwo anders zu wohnen als in Helstone (Hampshire) im Süden Englands. Und doch wird sie entwurzelt, als ihr Vater sie und ihre Mutter in das nördliche Milton bringt, um dort seiner neuen Berufung als Lehrer nachgehen zu können. Unglücklich folgen ihm die beiden Frauen von einer ländlichen Idylle in eine Industriestadt mit Schutz, Armut und Menschen, die ganz anders als sie selbst sind. Doch Margaret versucht, das beste daraus zu machen, findet Freunde unter den Arbeitern der Baumwollweberei "Marlborough Mill". Sie lernt auch den Industriellen und Webereibesitzer John Thornton kennen, dem sich sich zuerst in Stand und Moral überlegen fühlt.

Was kann man von BBC Miniserien anderes erwarten als überragende Qualität? "North & South" sollte vor allem die Fans der BBC Verfilmung von "Stolz und Vorurteil" mit Colin Firth nicht enttäuschen - zumindest, wenn sie sich den Film nicht mit falschen Erwartungen ansehen. Im Gegensatz zu "Stolz und Vorurteil" wirkt "North & South" nicht so weichgespült. Die Konflikte zwischen Norden und Süden, zwischen Industriebossen und Arbeitern werden sensibel und mit opulenten Bildern in Szene gesetzt. Es gibt keine Schwarz-Weiß-Malerei und auch die beiden Hauptprotagonisten John Thornton (Richard Armitage) und Margaret Hale (Daniela Denby-Ashe) haben ihre Ecken und Kanten.

Natürlich kann man beide Verfilmungen nicht miteinander vergleichen: "North & South" ist deutlich düsterer und hat oft eine sehr traurige Grundstimmung. Es gibt Leid und Armut, verhungernde, hustende Kinder. Trotzdem kommt die Romantik nicht zu kurz und die Schlußszene berührte mich wie keine andere zuvor. Die beiden Hauptdarsteller passen sich ihren Rollen perfekt an und Richard Armitage übertrifft für meinen Geschmack sogar noch Colin Firth - er ist schlicht anbetungswürdig. Doch auch die übrigen Charaktere sind ausnahmslos überzeugend.

Wichtig: Es handelt sich hier um die Verfilmung der literarischen Vorlage "North and South" von Elizabeth Gaskell, die leider nie ins deutsche übersetzt wurde. Oft wird der Titel mit den Romanen von John Jakes verwechselt, die als zentrales Thema den amerikanischen Bürgerkrieg haben.

Mein Fazit: Es handelt sich hier um eine gefährliche Verfilmung, denn ich werde in Zukunft nur wenig finden, das mit gleichermaßen so berührte und begeisterte - und mich mein Herz so sehr an einen Film und seine Darsteller verlieren ließ.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Handlung & Anspruch 
 
5.0
Action & Spannung 
 
N/A
Humor 
 
N/A
Romantik 
 
5.0

Wunderschöne Dialoge, beeindruckende Bilder

Dass Pride & Prejudice mit Colin Firth und Jennifer Ehle seit Jahren die Nummer 1 unter den Literaturverfilmungen ist, ist eine "weltweit anerkannte Wahrheit". Das bedeutet aber nicht, dass es nicht andere - weniger bekannte - Filme gibt, die es schaffen, einem begeisterten Leser/Seher das Herz aus dem Leibe zu reißen und ebensolche Gefühlswellen auszulösen wie Mr Darcy und Elizabeth Bennet.

Man sollte, bevor man den Vergleich startet, einiges wissen: North & South spielt gute 50 Jahre nach den meisten Jane Austen Romanen, das zentrale Thema ist zwar auch hier die Gesellschaft, aber vieles hat sich in diesen 50 Jahren verändert. Während im Süden und in London immer noch das rege Treiben und fröhliche Nichtstun der oberen Gesellschaftsschichten herrscht, hat die industrielle Revolution den Norden bereits erobert und die Gesellschaft wird durch eine Kluft in Fabrikbesitzer bzw. Leute im Handel und arme Arbeiter geteilt.

Diese Gesellschaftskluft ist es, die diesen Film in tiefere Gefilde der menschlichen Gefühle führt. Denn während man sich als Zuseher (oder auch als Leser des Romans von Elizabeth Gaskell) ständig wünscht, Margaret und Thornton würden doch noch zueinander finden, ist man im Film schwer berührt vom Schicksal der Arbeiter und von der Funktionsweise der damaligen Gewerkschaften bzw. Arbeiterunionen.

Aber abgesehen von der Handlung, zeichnet sich dieser Film durch wunderschöne Dialoge aus, durch beeindruckende Bilder (die Fabrik, in der es Baumwollflöckchen "schneit") und vor allem durch großartige Filmmusik, die einen noch lange nach Ende des Films verfolgt.

Die Schauspieler sind bis in die kleinste Nebenrolle wunderbar besetzt und jeder einzelne hätte es wohl geschafft, mir die Tränen in die Augen zu treiben. Für die weibliche Bevölkerung ist Richard Armitage natürlich das eigentliche "Schmankerl". Diesen Mann neben Darcy zu stellen würde einem die Entscheidung wirklich schwer machen.

Für alle Liebhaber von Kostümdramen, Stolz & Vorurteil oder einfach nur Leuten, die sich gerne eine Liebesgeschichte mit geschichtlichem Hintergrund und Tiefgang ansehen, ist North & South einfach ein Muss. Ich möchte den Film jedenfalls nicht mehr aus meiner DVD-Sammlung missen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Handlung & Anspruch
Action & Spannung
Humor
Romantik
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue