Schnee, der auf Zedern fällt

Schnee, der auf Zedern fällt

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1040   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Schnee, der auf Zedern fällt

Informationen zum Film

Buchvorlage
Schnee, der auf Zedern fällt
Originaltitel
Snow Falling on Cedars
Buchvorlage (Originaltitel)
Snow Falling on Cedars
Laufzeit (in Minuten)
127
Produktionsjahr
1999

Cast & Crew

Autor der Buchvorlage
Regisseur

Kaufen

Amazon | Booklooker | Abebooks | Libri | Thalia.de
Wenn du über einen der Affiliate-Links das Buch kaufst, erhält Literaturschock eine Provision.
Als 1954 vor der nordamerikanischen Küste ein Fischer tot aufgefunden wird, vermuten Polizei und Behörden ein Verbrechen. Zeugen gibt es keine, aber Indizien - und ein Motiv: Rachsucht. Ein japanischer Einwanderer und Kollege des Toten wird als Verdächtiger vor Gericht gestellt. Denn durch den Krieg und seine Auswirkungen waren die einstigen Freunde zu Gegnern geworden. Der Gerichtsreporter Ishmael hingegen muss sich vor Ort seiner eigenen Vergangenheit stellen. Während des Mord-Prozesses trifft er auf seine Jugendliebe - mittlerweile Ehefrau des Angeklagten - und muss feststellen, dass er noch immer sehr starke Gefühle für sie hegt. Je intensiver er sich mit dem Fall und somit auch mit seiner Vergangenheit befasst, umso deutlicher wird, dass es nicht um Gerechtigkeit geht, sondern um unterdrückte Gefühle, Ehre und Rassismus. Ishmaels Nachforschungen könnten dem Angeklagten helfen, doch die Kluft zwischen den japanischen und amerikanischen Bevölkerungsgruppen scheint unüberwindbar zu sein...

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Handlung & Anspruch
Action & Spannung
Humor
Romantik
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue