yannis SUB

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 127 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von yanni.

  • Was steht denn da noch, bzw. was sollte da noch stehen :confused:


    Gruß
    Bibse

    Wear the old coat and buy the new book (Austin Phelps)

  • Was steht denn da noch, bzw. was sollte da noch stehen :confused:


    Oh, keine Sorge. Er ist dort gut aufgehoben und füllt die Lücke zwischen Colum McCann und George MacDonald aus. Und um die Frage gleich vorweg zu nehmen: Nein, ich habe kein System dabei. Wie sie passen, werden sie ins Regal gestellt. :breitgrins: Irgendwo finden sich immer ein paar Quadratzentimeterchen. :zwinker:

  • So ein toller Sub, und ich habe noch nicht meinen Senf dazu gegeben?
    Das läßt sich ändern. :winken:



    David Ambrose - Level X


    Der subt bei mir auch noch.



    Ann Benson - Die siebte Geissel
    Ann Benson - Die brennende Gasse
    Ann Benson - Der Fluch des Medicus


    Die beiden Ersten haben mir gut gefallen, letzteres ist gerade auf meiner Wunschliste gelandet.



    Arthur C. Clarke / Stephen Baxter - Die Zeitodyssee


    Das hatte ich mal angefangen, und irgendwann entnervt zur Seite gelegt.
    Vielleicht kriegt es nochmals ein Chance.



    Michael Crichton - Spere


    Das hatte mir sehr gut gefallen.



    Arne Dahl - Misterioso
    Arne Dahl - Tiefer Schmerz


    Tolle Thriller, zum Teil nichts für schwache Nerven.



    Umberto Eco - Baudolino
    Umberto Eco - Das Foucaultsche Pendel
    Umberto Eco - Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana
    Umberto Eco - Die Insel des vorigen Tages


    Baudolino und Das Foucaultsche Pendel haben mit gut gefallen, an den beiden Anderen kaue ich noch.



    Auch ein schöner Zyklus, allerdings subben hier noch die beiden Letzten Teile.
    Auf die bin ich gespannt, was ich so gelesen habe, macht mir leider nicht viel Mut.




    Richard P. Feynman - Sechs physikalische Fingerübungen
    Richard P. Feynman - Es ist ja so einfach


    Von Feynmann kann ich dir noch:
    Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!: Abenteuer eine neugierigen Physikers
    Kümmert Sie, was andere Leute denken?: Abenteuer eine neugierigen Physikers
    empfehlen.
    Witzig, nachdenklich und sehr interessant.



    Jasper Fforde - Der Fall Jane Eyre
    Jasper Fforde - In einem anderen Buch
    Jasper Fforde - Im Brunnen der Manuskripte
    Jasper Fforde - Es ist was faul


    Auf die kannst Du Dich noch freuen.
    Schön für Dich. :daumen:




    Cornelia Funke - Tintenblut
    Cornelia Funke - Tintentod


    Auf die Beiden kann ich mich auch noch freuen. :jakka:



    Eine schöne Krimi-Serie.
    Und das Beste: Die autorin wußte wann Schluß ist.



    P. D. James - Ein reizender Job für eine Frau
    P. D. James - Tod an heiliger Stätte


    Deine ersten Bücher von P. D. James oder der letzte Rest?
    Die Serie um Commander Adam Dalgliesh ist auch eine sehr gute Serie.
    (Und eine, die mit weiterer fortdauer nicht nachgelassen hat)



    Philip Kerr - Game over


    Hier kann man nachlesen, was passiert, wenn man künstliche Intelligenz und Computerspiele mischt.
    Sehr spannend.



    Jon Land - Der Tag des Unheils


    Oh, der schreibt noch?
    Vor knapp 20 Jahren habe ich seine Thriller verschlungen.
    Allerdings habe ich dann seine Bücher aus Platzgründen verkauft.



    Stieg Larsson - Verblendung
    Stieg Larsson - Verdammnis


    Noch zwei gute Thriller, die du noch vor dir hast.
    Ich warte jetzt darauf, dass der letzte Band als Taschenbuch rauskommt.



    Robert Löhr - Das Erlkönig-Manöver


    Auch sehr gut.



    Herman Melville - Israel Potters Irrfahrten und Abenteuer
    Herman Melville - Moby Dick
    Herman Melville - Pierre oder die Doppeldeutigkeiten


    Israel Potter subt bei mir auch noch.
    Moby dick hingegen nicht mehr. grins:



    Walter Moers - Die 13½ Leben des Käpt'n Blaubär
    Walter Moers - Rumo oder Die Wunder im Dunkeln
    Walter Moers - Der Schrecksenmeister


    Noch ein paar schöne Lesestunden, die du vor Dir hast.



    Jo Nesbø - Der Schneemann


    Hier wollte ich eigentlich auch auf das Taschenbuch warten.
    Na ja, jetzt liegt es nach den vielen guten Meinungen hier als HC auf meinem SuB.



    Von Pratchett subt bei mir Helle Barden.
    Ich befürchte aber, wenn ich das gelesen habe, das mein SuB unter "P" Deinem ähnelt.



    Peter Robinson - In einem heißen Sommer


    Noch 'ne gute Krimiserie.



    Mary D. Russell - Sperling
    Mary D. Russell - Gottes Kinder


    Mit das Beste, was ich im Bereich SF bisher gelesen habe.



    Bernhard Schlink - Der Vorleser


    Hiermit konnte ich mal so gar nichts anfangen.



    Simon Singh - Fermats letzter Satz


    Obwohl ich ja eigentlich mit Mathematik ein wenig auf Kriegsfuss stehe, war das für mich ein spannendes Buch.


    :schwitz:
    Eine ganz schöne Arbeit, sich durch so einen SuB zu wühlen.
    Aber Du hast einen schön durchwachsenen SuB, von dem ich mir das ein oder andere Buch holen würde. :breitgrins:
    Noch viel Spass beim Abbau.

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas_R ()


  • So ein toller Sub, und ich habe noch nicht meinen Senf dazu gegeben?
    Das lässt sich ändern. :winken:


    Er ist etwas schüchtern und versteckt sich lieber hinter diesen Mega-SuBs, die hier zu finden sind. :breitgrins:



    Ein Autor, der mich bisher noch nie enttäuscht hat!


    Baudolino und Das Foucaultsche Pendel haben mit gut gefallen, an den beiden Anderen kaue ich noch.


    Das Foucaultsche Pendel hatte ich dieses Jahr schon einmal angefangen, aber wegen mangelnder Konzentration wieder abgebrochen.


    Auch ein schöner Zyklus, allerdings subben hier noch die beiden Letzten Teile.
    Auf die bin ich gespannt, was ich so gelesen habe, macht mir leider nicht viel Mut.


    Die ersten Teil habe ich bereits vor Jahren gelesen. Leider nie zu Ende, da die Bücher teilweise zu horrenden Preisen gehandelt wurden. Am besten hat mir Die Flusswelt der Zeit gefallen.



    Ersteres ist bereits gelesen und für den Tipp des zweiten möchte ich mich bedanken.
    Ein Mann mit dem angeborenen Talent zu unterrichten.
    Ich habe noch ein Buch über Feynman auf meinem SuB, auf das ich gespannt bin.
    John und Mary Gribbin - Richard Feynman


    Eine schöne Krimi-Serie.
    Und das Beste: Die autorin wußte wann Schluß ist.


    Ich liebe diese Art Krimi. Allerdings kenne ich nur ihre Mitchell & Markby Romane.


    Deine ersten Bücher von P. D. James oder der letzte Rest?
    Die Serie um Commander Adam Dalgliesh ist auch eine sehr gute Serie.
    (Und eine, die mit weiterer fortdauer nicht nachgelassen hat)


    Ich habe dann gut die Hälfte ihrer Bücher gelesen.



    Noch zwei gute Thriller, die du noch vor dir hast.
    Ich warte jetzt darauf, dass der letzte Band als Taschenbuch rauskommt.


    Da warte ich auf das TB des dritten Teils, da jeder mir bisher sagte, ich müsste den dritten Teil gleich hinterher schieben, da zwei und drei eng zusammengehörten.




    Israel Potter subt bei mir auch noch.
    Moby dick hingegen nicht mehr. grins:


    Die Kinder-Version zu Moby Dick hab ich ja auch schon gelesen. :elch: Aber nun würd ich ja doch gerne wissen, was man mir unterschlagen hat!


    Von Pratchett subt bei mir Helle Barden.
    Ich befürchte aber, wenn ich das gelesen habe, das mein SuB unter "P" Deinem ähnelt.


    Ach ja, Pratchett! Das fing ganz harmlos mit "Total verhext" an. :rollen: Ich könnt dich ja nun warnen und dir raten dich fern zu halten, aber .... nur zu lies, lies, lies. :breitgrins::breitgrins:


    Mit das Beste, was ich im Bereich SF bisher gelesen habe.


    Ich bin ein williges Opfer dieses Forums! :unschuldig: Hilflos ausgesetzt. Aber nach den Rezis hier konnte ich dann bei Gelegenheit nicht widerstehen. :zwinker:


    Noch 'ne gute Krimiserie.


    Mein erster!


    Zum Vorleser konnte ich mich bisher nicht durchringen. Aber irgendwann...



    :schwitz:
    Eine ganz schöne Arbeit, sich durch so einen SuB zu wühlen.
    Aber Du hast einen schön durchwachsenen SuB, von dem ich mir das ein oder andere Buch holen würde. :breitgrins:
    Noch viel Spass beim Abbau.


    Vielen Dank! :smile: Ich hab sowohl meinen Spaß bei Auf- wie auch beim Abbau.
    ... und das Wühlen hat dir ja wohl auch Spaß gemacht, sonst hättest du nicht bis zum Schluss durchgehalten. :zwinker:


    Lieben Gruß
    yanni


  • Er ist etwas schüchtern und versteckt sich lieber hinter diesen Mega-SuBs, die hier zu finden sind. :breitgrins:


    Na, so klein ist denn nun auch wieder nicht.



    Die ersten Teil habe ich bereits vor Jahren gelesen. Leider nie zu Ende, da die Bücher teilweise zu horrenden Preisen gehandelt wurden. Am besten hat mir Die Flusswelt der Zeit gefallen.


    Ja, es war toll, dass dieser Zyklus neu aufgelegt wurde.



    Ersteres ist bereits gelesen und für den Tipp des zweiten möchte ich mich bedanken.
    Ein Mann mit dem angeborenen Talent zu unterrichten.
    Ich habe noch ein Buch über Feynman auf meinem SuB, auf das ich gespannt bin.
    John und Mary Gribbin - Richard Feynman


    Das habe ich wohl übersehen.
    Hört sich interessant an.



    Ach ja, Pratchett! Das fing ganz harmlos mit "Total verhext" an. :rollen: Ich könnt dich ja nun warnen und dir raten dich fern zu halten, aber .... nur zu lies, lies, lies. :breitgrins::breitgrins:


    Jetzt hörst Du Dich an wie eine sorgsame Mutter:
    "Iss, Bub, iss. Du bist ja so dünn." :daumen:




    Vielen Dank! :smile: Ich hab sowohl meinen Spaß bei Auf- wie auch beim Abbau.
    ... und das Wühlen hat dir ja wohl auch Spaß gemacht, sonst hättest du nicht bis zum Schluss durchgehalten. :zwinker:


    Das stimmt allerdings. :rollen:

  • So, nun habe ich meinen SuB auf den allerneuesten Stand gebracht, damit es mit dem SLW 2010 auch keine Komplikationen gibt. :schwitz:


    Die Eingliederung meines Zweig-SuBs war doch arbeitsreicher als ich dachte. :rollen:

  • [size=1][size=1]Sue Harrison - Der Gesang des Flusses
    Sue Harrison - Der Schrei des Windes
    Sue Harrison - Der Ruf der Sterne[/size][/size]


    Im Restaurant. Er: "Isst Du das noch?"
    In Yannis SUB: Mone (mit begehrlichem Blick): "Das brauchst Du doch nicht mehr, oder?"


    Fragen kostet nichts, daher frage ich: Besteht irgendeine Chance, daß Du Dich von den o.g. trennst? Sag mal...


    Liebe Grüße,
    Mone

    Lach, wenn´s zum Weinen nicht reicht.<br /><br />:lesen:


  • :breitgrins::breitgrins::breitgrins:


    Ich kann deine Frage verstehen! Da ich mich noch gut erinnern kann, wie lange ich hinter den letzten beiden Büchern von ihr hergehechelt bin. Aber letztendlich habe ich sie ergattert.
    OVP HCs :herz:


    Die Antwort auf deine Frage:
    Im Restaurant. Sie: "Finger weg! Das ist meins!"


    :trost: Irgendwann schlägt auch für dich die Stunde.


    EDIT: Schau doch mal bei ebay, da werden im Moment einige der Bücher angeboten. Viel Glück! Leider konnte ich dir keine PN schicken, da du noch nicht genug Beiträge geschrieben hast.


    Gruß
    yanni

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • Ach, Yanni,


    das ist genau die Antwort, die ich erwartet hatte... :heul:


    Du bist zu beneiden - nicht nur, weil Du diese Bücher besitzt, die warum auch immer nicht mehr aufgelegt werden, sondern vor allem, weil Dir noch bevorsteht die erste Trilogie von Sue Harrison zu lesen!
    Die "Vater Himmel Mutter Erde" Bücher sind ganz großartig, ich habe sie erst kürzlich nochmal gelesen.
    Vielleicht gibst Du Ihnen einen der vorderen Plätze auf Deiner Leseliste, es lohnt sich wirklich!


    Viel Spaß damit,
    bis bald,
    Mone

    Lach, wenn´s zum Weinen nicht reicht.<br /><br />:lesen:

  • :ohnmacht: Ich hatte vergessen, wie groß dein SuB ist. Wieviel Stück sind das aktuell? Da könnte ich mich reinlegen, echt. Wobei einiges davon habe ich schon gelesen, einiges subt bei mir auch und das meiste andere will ich haben. :breitgrins:




    Für genauere Überschneidungen brauche ich auf jeden Fall noch mehr Zeit. Spontan sind mir bis zum Buchstaben D mal: "Hungersbräute", "Das zufällige Leben des Homer Idlewilde", "Die beschädigte Göttin" von Bemman und von Dinev "Engelszungen" ins Auge gestochen.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

    Einmal editiert, zuletzt von Arjuna ()

  • :klatschen: Ganz spontan noch entdeckt:


    Zitat

    Kai Meyer - Die Wellenläufer


    Das wär ja auch mal wieder was.



    EDIT: Und rat mal, bei wem die Wellenläufertrilogie noch subt.

    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.<br />Jean Anouilh

    Einmal editiert, zuletzt von Arjuna ()


  • :ohnmacht: Ich hatte vergessen, wie groß dein SuB ist. Wieviel Stück sind das aktuell?


    :boah:
    Wenn ich richtig gezählt habe, dann spielt yanni in einer Liga mit Aldawen und Saltanah.
    Hier müßte ich auch mal wieder stöbern.

  • Nein, ich bin nicht da, bin überhaupt nicht da.... :verschwoerung:


    Klar subben die Wellenläufer bei mir, ich gebs zu. :breitgrins:

    :lesen: Caroline Ronnefeldt - Quendel 2: Windzeit, Wolfszeit


  • :ohnmacht: Ich hatte vergessen, wie groß dein SuB ist. Wieviel Stück sind das aktuell?


    :breitgrins: Über genaue Zahlen gebe ich keine Auskunft. Da soll mal jeder selber zählen, man weiß ja nie, wer hier mitliest. Bei 2000 geb ich aber Bescheid. Ich hatte schon befürchtet, ich müsste dir einen späten Imbiss bereit stellen lassen. :zwinker:


    Nun, wie ich sehe, bist du schon mal etwas fündig geworden. Ja, die Wellenläufertrilogie wartet schon ein paar ... Tage auf Erlösung. Bei wem sie noch subbt? Räubertochter ... Miramis.... :gruebel:


    Ah, die Engelszungen muss ich dieses Jahr lesen. Das wäre auch eine Möglichkeit. Für die Hungersbräute müsste man sich etwas Zeit nehmjen. Ist ja doch nicht so dünn. :breitgrins:


  • Nein, ich bin nicht da, bin überhaupt nicht da.... :verschwoerung:


    Klar subben die Wellenläufer bei mir, ich gebs zu. :breitgrins:


    Aha, da lag ich also richtig! Wie sieht es denn mit den anderen Kandidaten aus, Miramis? :zwinker:




    :boah:
    Wenn ich richtig gezählt habe, dann spielt yanni in einer Liga mit Aldawen und Saltanah.
    Hier müßte ich auch mal wieder stöbern.


    Nein! Nein! Die haben mindestens 10 - 20 Bücher mehr als ich. Ganz bestimmt! :elch:

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • Mit den anderen Kandidaten kann ich nicht dienen, leider. Aber da ich eigentlich gar keine Zeit für Leserunden habe, dürft ihr das ruhig ohne mich auskarteln. Sollten die Wellenläufern zum Zuge kommen, kann ich es mir ja immer noch überlegen.

    :lesen: Caroline Ronnefeldt - Quendel 2: Windzeit, Wolfszeit


  • Sollten die Wellenläufern zum Zuge kommen, kann ich es mir ja immer noch überlegen.


    In dem Fall werden wir selbstverstädlich nicht vergessen dich zu informieren.