yannis SUB

Leserunde mit Judith & Christian Vogt ab 11.10.2019: Wasteland [Postapokalyptische Utopie]
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 126 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.


  • ... weil du es dem Buch nicht antun willst ... *grummel* ... als ob ich es fressen würde ... *schnaub*


    ... ich habe die leise Befürchtung, dass es Dir momentan kein Buch recht machen kann. *duckundweg* Aber falls Du das Wunderbuch gefunden hast - lass es uns wissen, ja? :breitgrins:



    Hab ich auch schon ausprobiert. Ich war dann zwar schnell durch, aber sie hinterließen oft nur einen schalen Nachgeschmack.


    *seufz* Ok, ein ganz anderer Ansatz: Gartenarbeit? Glasbildergrundreinigung, damit danach alles andere wie eine Offenbarung ist? Moment, Grundreinigen der Bücherregale! Dabei lese ich mich immer ganz schnell an einem Buch fest. :breitgrins:

    "Natürlich kann man sein ohne zu lesen, ohne Bücher, aber ich nicht, ich nicht."  J. L. Borges

  • Ich beneide dich gerade um die beiden Bücher von Keith Donohue :flirt: das gestohlene Kind hab ich regelrecht verschlungen :breitgrins: .. ansonsten empfiehlt sich fast immer Isabell Allende, egal welches Buch

    Bücherwurm - naher Verwandter der Lindwürmer<br /><br />Wenn es sein muss, trete ich auch Zwerge! - Hildegunst von Mythenmetz<br /><br />:buecherstapel:


  • Also der Wassermusik-Empfehlung kann ich mich auch noch anschließen.


    Aha. Das ist sind dann ja schon 2 Stimmen dafür.



    ... ich habe die leise Befürchtung, dass es Dir momentan kein Buch recht machen kann. *duckundweg* Aber falls Du das Wunderbuch gefunden hast - lass es uns wissen, ja? :breitgrins:


    Ach du Schreck, jetzt bin ich doch durchschaut worden. :entsetzt: Diese Befürchtung muss ich leider mit dir teilen.



    *seufz* Ok, ein ganz anderer Ansatz: Gartenarbeit? [...] Moment, Grundreinigen der Bücherregale! Dabei lese ich mich immer ganz schnell an einem Buch fest. :breitgrins:


    Gartenarbeit hilft auch nicht - schon probiert.
    Reinigen der Bücherregale bringt mich allerdings oftmals dazu mehrere Bücher anzulesen, aber dann bräuchte ich jemanden, der mir eins davon in die Hand drückt, weil ich mich dann immer noch nicht entscheiden kann. Oder was noch schlimmer ist ... dann steht tagelang in jeder Ecke ein Buchstapel und die Regalreinigung zieht sich endlos hin. :breitgrins:



    Ich beneide dich gerade um die beiden Bücher von Keith Donohue :flirt: das gestohlene Kind hab ich regelrecht verschlungen :breitgrins: .. ansonsten empfiehlt sich fast immer Isabell Allende, egal welches Buch


    So, so, noch eine Stimme für Das gestohlene Kind. Hast du denn Der dunkle Engel schon gelesen?

  • So, so, noch eine Stimme für Das gestohlene Kind. Hast du denn Der dunkle Engel schon gelesen?


    Durch dich erst gesehen, dass da schon was "neues" raus ist, ist auf meine Wunschliste gewandert, aber die Inhaltsangabe ist schon sehr vielversprechend, vor allem nach dem gestohlenen Kind, da kann ich mir schon sehr gut was drunter vorstellen ^^

    Bücherwurm - naher Verwandter der Lindwürmer<br /><br />Wenn es sein muss, trete ich auch Zwerge! - Hildegunst von Mythenmetz<br /><br />:buecherstapel:


  • Durch dich erst gesehen, dass da schon was "neues" raus ist, ist auf meine Wunschliste gewandert, aber die Inhaltsangabe ist schon sehr vielversprechend, vor allem nach dem gestohlenen Kind, da kann ich mir schon sehr gut was drunter vorstellen ^^


    Da sieht man mal wieder, es lohnt sich fremde SuBs zu durchstöbern. :zwinker:

  • Da sieht man mal wieder, es lohnt sich fremde SuBs zu durchstöbern. ;)


    Nee, das ist gaaaaaaaanz böse :breitgrins: schließlich wollen wir doch, dass der SuB sinkt und nicht bei jedem Forenbesuch steigt

    Bücherwurm - naher Verwandter der Lindwürmer<br /><br />Wenn es sein muss, trete ich auch Zwerge! - Hildegunst von Mythenmetz<br /><br />:buecherstapel:


  • Nee, das ist gaaaaaaaanz böse :breitgrins: schließlich wollen wir doch, dass der SuB sinkt und nicht bei jedem Forenbesuch steigt


    Du hast aber eine seltsame Einstellung. :breitgrins: Jeder Besuch im Forum stellt ein erhöhtes Risiko zur Verlängerung der Wunschlisten dar.

  • Du hast aber eine seltsame Einstellung. :breitgrins: Jeder Besuch im Forum stellt ein erhöhtes Risiko zur Verlängerung der Wunschlisten dar.


    Na da weiß ich ja auch, aber jedes neue Buch bedeutet noch längere Wartezeiten der bestehenden SuB-Bücher und meine Liste ist definitiv auch viel zu lang :rollen:

    Bücherwurm - naher Verwandter der Lindwürmer<br /><br />Wenn es sein muss, trete ich auch Zwerge! - Hildegunst von Mythenmetz<br /><br />:buecherstapel:

  • Hallo yanni,
    auch auf die Gefahr hin, dass du erst fünf Stunden umräumen musst, um an das Buch zu kommen:
    Harry Mulisch - Der Anschlag
    ist wirklich gut! Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich es gelesen habe, aber es hat mich damals beeindruckt.


    Ansonsten kann ich spontan noch
    Naomi Alderman - Ungehorsam
    Johanna Adorján - Eine exklusive Liebe

    empfehlen. Auch wenn es keine spannenden Bücher sind.


    :winken:
    bibse

    Wear the old coat and buy the new book (Austin Phelps)


  • Hallo yanni,
    auch auf die Gefahr hin, dass du erst fünf Stunden umräumen musst, um an das Buch zu kommen:
    Harry Mulisch - Der Anschlag
    ist wirklich gut! Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich es gelesen habe, aber es hat mich damals beeindruckt.


    Keineswegs, der ist in fünf Minuten hervorgezaubert.



    Johanna Adorján - Eine exklusive Liebe


    Das ist inzwischen, wir hatten Samstag ja schon darüber gesprochen, auf dem Regal der bald-zu-lesenden-Bücher gewandert.



    Naomi Alderman - Ungehorsam


    Das erinnert mich vom Thema her etwas an Ein komplizierter Akt der Liebe von Miriam Toews, das ich vor kurzem noch in der Hand hatte. Oder liege ich da total falsch?



    Ich danke euch allen für eure Tipps. Auch wenn ich DAS Buch im Moment noch nicht gefunden habe (kann man das überhaupt, ohne es vorher gelesen zu haben?), habt ihr mir geholfen meine Regale mal wieder genauer unter die Lupe zu nehmen. :smile:


    Der Urlaubsstapel wächst und wird in den nächsten 6 Wochen sicher noch zig mal umgeschichtet, aber was erzähle ich euch das ... ihr wißt ja selbst, dass so eine Auswahl gut überlegt sein will, besonders wenn der Nachschub im Urlaub nicht gewährleistet werden kann.


  • 2 Übereinstimmungen mit meinen Jones-sen :breitgrins: "Das siebte Einhorn" kenne ich schon, hat aber nur 2 Ratten von mir bekommen. :teufel:

    Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)


  • 2 Übereinstimmungen mit meinen Jones-sen :breitgrins: "Das siebte Einhorn" kenne ich schon, hat aber nur 2 Ratten von mir bekommen. :teufel:


    Das war leider nicht die einzige schlechte Bewertung, die ich bisher gelesen haben. Aber vor schlechten Büchern ist man nie ganz sicher. :sauer:

  • Meine Stadt-Land-Fluss-Liste:


    Stadt: Marianne Fredriksson - Sofia und Andres
    Land: Eva Demski - Das siamesische Dorf
    Fluss: Javier Salinas - Die Kinder der Massai :haken:
    Pflanze: Claudia Schreiber - Süß wie Schattenmorellen :haken:
    Tier: Julia Stuart - Der verborgene Charme der Schildkröte :haken:
    Beruf: Ursula Meier-Nobs - Die Musche - Tochter des Scharfrichters :haken:
    Name: Alona Kimhi - Die weinende Susannah

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • So, mein SuB ist mal wieder fein gemacht, das neue Jahr kann beginnen. :smile:


    Meine Liste für den SLW darf auch nicht fehlen. Nachdem ich letztes Jahr wegen Dauerscheiterns mal ausgesetzt habe, versuche ich es dieses Jahr mal wieder mit einer 5er-Liste.



    5 Elemente


    Edward Rutherfurd - Der Wald der Könige :haken:
    Peter Horn - Feuernebel :haken:
    Margaret Mazzantini - Die Zinkwanne :haken:
    Paulus Hochgatterer - Wildwasser :haken:
    Jim Kelly - Unter der Erde :haken:

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • SLW-Bücher 2015


    Alpha und Omega


    Valerio Evangelisti - Die Prophezeiung
    Philip José Farmer - Die Flusswelt der Zeit
    Keigo Higashino - Verdächtige Geliebte
    Jan Karon - Daheim in Mitford
    Elly Griffiths - Totenpfad :haken:



    Netzwerk


    Thomas Willmann - Das finstere Tal
    Vea Kaiser - Blasmusik-Pop spielt auch in den Alpen :haken:
    Jesmyn Ward - Vor dem Sturm Nachname fängt mit dem gleichen Buchstaben an
    Assaf Gavron - Ein schönes Attentat auch in diesem Buch geht es um ein Attentat
    Andrea Levy - Das lange Lied eines Lebens wurde im selben Jahr gekauft



    VIP-Liste

    François Saintonge - Dolfi und Marilyn Adolf Hitler und Marilyn Monroe
    Stefan Brijs - Der Engelmacher Protagonist lebt in der Napoleonstraße 1 :haken:
    M. L. Stedman - Das Licht zwischen den Meeren Protagonisten leben auf Janus Rock :haken:
    Caleb Carr - Die Einkreisung Theodore Roosevelt
    Anna Enquist - Letzte Reise James Cook

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • Nun noch die Auflistung meiner ausgewählten Bücher für den 7. TAMKA-Wettbewerb.


    Kerstin Ekman - Hexenringe :haken:
    Kerstin Ekman - Die Springquelle :haken:
    Kerstin Ekman - Das Engelhaus :haken:
    Kerstin Ekman - Stadt aus Licht
    Kerstin Ekman - Mittsommerdunkel


    Die Bücher erfüllen folgende Kriterien:


    Auswahl von 5 SUB-Leichen, die gemeinsam seit mindestens 5 Jahre auf dem SUB liegen - Alle liegen seit 2008 auf dem SUB
    Auswahl von 5 SUB-Leichen, deren Autoren den Buchstaben T oder K in ihrem Namen haben - Kerstin Ekman

    Einmal editiert, zuletzt von yanni ()

  • Mir sind eben die Vermeulens ins Auge gefallen.
    Großartige historische Romane! Fast besser als Rebecca Gable! :zwinker:
    Und auch sonst ist der SuB natürlich riesig und toll! :klatschen:

    Viele Grüsse,

    Weratundrina


  • Mir sind eben die Vermeulens ins Auge gefallen.
    Großartige historische Romane! Fast besser als Rebecca Gable! :zwinker:
    Und auch sonst ist der SuB natürlich riesig und toll! :klatschen:


    Ach ja, wenn nur die Lesezeit nicht so begrenzt wäre. :rollen:
    Zumindest kann ich nie behaupten, ich fände gerade kein passendes Buch. :breitgrins:

  • Oh ja, Wahnsinn, das ist ja auch mal ein SuB. Meiner wird wohl ähnlich lang werden.


    Aber was muss ich sehen. Die Dido-Hoare-Reihe von Marianne MacDonald subbt bei Dir noch? Ich liebe die Serie. Aber wie es ausschaut, kommt da nichts Neues mehr, was ich sehr bedaure.


    So nach und nach schaue ich mir Eure SuBs mal genauer an.


  • Aber was muss ich sehen. Die Dido-Hoare-Reihe von Marianne MacDonald subbt bei Dir noch? Ich liebe die Serie. Aber wie es ausschaut, kommt da nichts Neues mehr, was ich sehr bedaure.


    Das ist das kleine Problem, wenn man einen SuB hat - nie hat man genug Zeit! :rollen: