Valentines SUB

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 230 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Zitat

    Robb, J.D.: Naked in Death


    Ich oute mich als großer Fan von J.D. Robb! :breitgrins:

  • Mal wieder aktualisiert.


    (Und gestern festgestellt, dass ich "L'echappée belle" nicht mehr finde :entsetzt: Das wäre laut FIFO-Liste als nächstes dran, aber es war in keinem meiner chaotischen Stapel :gruebel: Das ist mir ja noch nie passiert!)

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Hm, Bücher, die verschwinden?! Klingt fies! :zwinker:

  • Vielleicht hat es jemand mitgenommen? Oder das Buch hat sich dazu entschlossen, spontan in den Urlaub zu fahren?

    //Grösser ist doof//

  • Die erste Möglichkeit schließe ich aus, in meinem Bücherchaos treibt sich außer mir keiner rum.


    Vielleicht ist es mit der DVD durchgebrannt, die ich seit letztem Herbst vermisse.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Oh, das könnte eine heisse Spur sein! Haben sie denn keinen Abschiedsbrief hinterlassen? :gruebel:

    //Grösser ist doof//

  • Vielleicht bringen sie ja sogar Nachwuchs mit! :breitgrins:


  • Vielleicht wollten sie nur heimlich heiraten und kommen bald wieder zurück. :zwinker:


    Ah, das kann sein. Wahrscheinlich ist auch mein verschollener Gürtel als Trauzeuge dabei :breitgrins:


    Nachwuchs? Oje! :ohnmacht:

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Habe auch mal wieder aktualisiert.


    Mein verschollenes Buch ist übrigens immer noch weg.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Deine Bücher verschellen? Dann machst Du aber hoffentlich regelmässige Survival-Trainings mit ihnen ... :breitgrins:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)


  • Robb, Candace: The Apothecary Rose


    Sag, hast Du von Robb schon etwas gelesen? Ich kenne nur die Übersetzungen, habe sie irgendwann in den 90er Jahren gelesen, und ich fand die Bücher extrem schlecht.

    &quot;Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler&quot; (Philippe Dijan)<br /><br />[url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/11612.0.html]Mein SUB[/url

  • Nein, das ist mein erstes - wurde mir von einer Bekannten ans Herz gelegt. Ich werde berichten.

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen






  • Nein, das ist mein erstes - wurde mir von einer Bekannten ans Herz gelegt. Ich werde berichten.


    Bin gespannt.

    &quot;Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler&quot; (Philippe Dijan)<br /><br />[url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/11612.0.html]Mein SUB[/url

  • Hi Valentine,


    ich habe gerade mal meinen Blick über Deinen SUB schweifen lassen und festgestellt, dass da vieles mit meinem SUB übereinstimmt. Da kam mir doch der Gedanke, ob man nicht das ein oder andere Buch gemeinsam lesen könnte. Ich dachte da vielleicht an Charles Dickens - A Tale of two Cities oder Peter Ackroyd - London, aber ich bin auch für andere gemeinsame Bücher zu haben. :breitgrins:


    Viele Grüße Tina

  • Immer wieder gerne! "London" wollte ich mir eh recht bald vornehmen, weil ich im neuen Jahr mit meiner Schwester hinfliegen will. Der Dickens ist aber auch keine schlechte Idee. Wir können ja auch beides gemeinsam lesen :smile:

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • Und mir kannst Du gern mal eine Nachricht schicken, wenn Du mit "11.22.63" beginnst. Ich habe das Buch vor etlichen Wochen nach ca. 200 Seiten erst einmal beiseite gelegt und brauche dringend Motivation weiterzulesen. Schlecht fand ich es nämlich nicht.

    &quot;Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler&quot; (Philippe Dijan)<br /><br />[url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/11612.0.html]Mein SUB[/url


  • Ich versuche dran zu denken, Fandorina!


    Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. Ich bin leider eine schlechte Lesepartnerin und kann daher eh nicht dafür garantieren, dass ich ein gemeinsames Lesen überhaupt durchhalten würde.

    &quot;Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler&quot; (Philippe Dijan)<br /><br />[url=https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/11612.0.html]Mein SUB[/url