ebook-reader

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1.545 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kirsten.

  • Bei farbig ist immer die Frage, ob das dann noch die augenfreundliche eReader-Technologie eInk oder etwas vergleichbares ist - oder dann am Ende doch nur eine Art Tablet. Und ob man so etwas überhaupt braucht; für Zeitschriften, Kinderbücher oder Reiseführer etc. sicher sinnvoll. Ich z.B. lese am Tolino nur Romane und die sind eh schwarz auf weiß (wobei ich inzwischen im DarkMode weiß auf schwarz lese).

  • Zank

    Genau. Anscheinend ist es so das, das Pocketbook tatsächlich eine neue Technologie nutzt:

    Zitat von https://t3n.de/news/kaleido-display-pocketbook-color-1304527/

    Der Pocketbook Color ist der erste E-Reader, der die neue Technologie Kaleido von E-Ink einsetzt.
    [...]Während bisherige Farb-Reader auf eine Kombination aus Folie für die Graustufen und Glas für die Farbdarstellung setzen, verwendet der neue Pocketbook Color sowohl für die Graustufen wie für die Farbdarstellung Kunststoff-Displays.

  • Witzig, ich hab mir den Pocketbook colour heute morgen auch angeschaut. Ich spekuliere schon lange darauf, dass endlich ein farbiger Reader heraus kommt. Klar, lesen tut man meist in schwarz-weiß, aber ich hab doch ab und an mal Bücher mit Illustrationen am Start, die sind als ebook dann einfach um eine Attraktion ärmer.


    Was mich aber noch mehr interessiert als die Farbe, kann der Pocketbook tatsächlich mobi-Format ohne Konvertierung? Weiß das jemand von euch?

    :lesen: Charlotte Link - Die Betrogene

  • Was mich aber noch mehr interessiert als die Farbe, kann der Pocketbook tatsächlich mobi-Format ohne Konvertierung? Weiß das jemand von euch?

    Kann es laut offizieller Website nicht:

    https://www.pocketbook-int.com…ucts/pocketbook-color-lux

    (Unter "Alleskönner" ist eine Liste der unterstützten Formate. Ich kann sie am Handy gerade nicht hierher kopieren.)

    Hätte mich auch gewundert, wenn Amazon denen die Lizenz dafür verkauft hätte. Amazon hat sich ja nicht umsonst ein geschlossenes System geschaffen, um sich von der Konkurrenz zu distanzieren.


    HoldenCaulfield Auf der Pocketbook-Seite steht allerdings, dass das Display aus Glas ist :/ Die Technik scheint aber tatsächlich eine augenfreundliche eInk-Weiterentwickling zu sein, was super ist :)

  • Mein Reader ist mittlerweile 7 oder 8 Jahre alt. Ein Kobo.

    Er sollte alle 6 Seiten aktualisieren. Er macht es aber bei jeder Seite mittlerweile. Ich glaub ich brauch bald einen neuen.

  • Habe gestern nachgesehen. Bei mir ist "Auf jeder Seite aktualisieren" ausgeschalten. Bisher habe ich noch nicht rausgefunden ob ich das genauer einstellen kann.


    Aber beim Umblättern fällt mir inzwischen keine Warte-Sekunde auf. :)

  • Ich habe jetzt seit knapp einem Jahr ein Kindle und bin damit echt zufrieden. Ursprünglich war ich nicht so begeistert vom "digitalen" Lesen. Ich fand es ja doch immer schön meine Büchersammlung im Regal zu betrachten ;). Mein Auslandssemester war dann aber der Grund für den Umstieg. Ich habe mit Bekannten gesprochen und auch mehrere Amazon Kindle Tests im Internet durchgelesen. Ich habe mich dann für ein Kindle Paperwhite entschieden. Anfangs fand ich es auch etwas komisch, dass alles schwarz weiß ist. Heute stört es mich aber nicht mehr, da der Inhalt des Buchs ja in der Regel eh nur schwarz weiß gedruckt wird. Das einzige wo ich es immer noch schade finde, ist das Buchcover. Trotzdem finde ich es sehr entspannt mit einem Ebook Reader, vor allem auf Reisen.

  • Dieser Moment an dem man versucht eine Seite in einem normalen Buch mit "Knopfdruck" umzublättern :rolleyes:^^^^^^:D:D Das passiert mir total oft, wenn ich öfter ebooks gelesen habe und dann ein physisches Buch in der Hand halte :lachen:

  • HoldenCaulfield bei mir geht es, wenn ich gerade vom einen aufs andere Medium gewechselt habe. Aber irgendwann läßt die Konzentration nach und es erwischt mich. Meistens dann, wenn ich in einem normalen Buch ein Wort per Fingerdruck nachschlagen möchte^^

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.

  • Weiß zufällig jemand, ob die Anzeige beim Paperwhite zu "weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund" geändert werden kann? Ich finde leider nichts.

  • Dieser Moment an dem man versucht eine Seite in einem normalen Buch mit "Knopfdruck" umzublättern :rolleyes:^^^^^^:D:D Das passiert mir total oft, wenn ich öfter ebooks gelesen habe und dann ein physisches Buch in der Hand halte :lachen:


    Mir passiert es ständig dass ich unten am Kindle auf einen nicht vorhandenen Knopf drücken möchte um zurück zum Menü zu kommen, wie es bei meinem Smartphone der Fall ist ;)



    (Das ist wie mein persönlicher Klassiker: Ein echtes Foto in der Hand halten und mit Zeigefinger und Daumen näher heranzoomen wollen. Da bin ich in dem Moment kurz vom Glauben abgefallen und habe gedacht "oh nein, ich bin eines dieser jungen Smombie-Opfer!11!")

  • Mir passiert es ständig dass ich unten am Kindle auf einen nicht vorhandenen Knopf drücken möchte um zurück zum Menü zu kommen, wie es bei meinem Smartphone der Fall ist ;)

    Du brauchst einen Tolino :breitgrins:


    Ja, brauche ich :D Irgendwann dann mal...

  • Hallo


    Mein Tolino Vision 4 schreibt jetzt jeden Tag "es ist ein Fehler aufgetreten" dann werde ich ins Hauptmenü versetzt. Habt ihr eine Ahnung, was das Problem sein könnte? Ich überlege ja schon einen Tolino Vision 5 zu kaufen, aber irgendwie wirkt er so groß auf mich und hat auch nur dieses Origami Täschchen zum Aufstellen.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • SunshineSunny In Kombination mit eBooks aus der Onleihe? Da gibt es zur Zeit Probleme mit dem neuen Care-Kopierschutz bei epub3-Titeln auf dem Tolino mit genau dieser Fehlermeldung. In dem Fall ist die Lösung eine Übertragung per Kabel vom PC aus.


    Wie alt ist dein Vision 4 denn? Ich nutze noch den Vision 2 und würde mir auch keinen neueren kaufen (außer er würde kaputt gehen), weil die Software überall dieselbe ist.

  • Nein, ich habe die Bücher gekauft. Ich schalte ihn ein, lese 2 Seiten und dann kommt die Meldung. Wenn ich das Buch dann neu anklicke startet es vor die 2 gelesenen Seiten. Der is sicher 2 Jahe alt, eher älter.

    Nigends findest du Frieden als in dir selbst.

  • prinzipiell könnte es auch an einem defekten Buch liegen. Ich würde mal die zuletzt draufgeladenen Bücher runterwerfen und mit was altem testen

  • Nein, ich habe die Bücher gekauft. Ich schalte ihn ein, lese 2 Seiten und dann kommt die Meldung. Wenn ich das Buch dann neu anklicke startet es vor die 2 gelesenen Seiten. Der is sicher 2 Jahe alt, eher älter.

    2 Jahre sind für einen Tolino nicht alt. Meiner ist 7 Jahre alt und ich kenne viele, die ihre Geräte so lange nutzen.

    Schau mal, ob du die aktuellste Software drauf hast.


    Ansonsten würde ich ihn komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen (alle eBooks vorher sichern - in der Cloud oder am PC). Du schreibst ja, dass der Fehler bei mehreren Büchern auftritt. Klingt also eher nach einem Fehler des Geräts als der eBooks. Falls sich da was "verschluckt" hat, sollte es dann wieder gehen.


    Wenn nicht, frag mal bei Tolino oder deinem Händler nach. Der Support sollte dir helfen können.