Ercan Topak - Der Weg zum Glauben

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von nimue.

  • Hallo, ich möchte euch einen Buch empfehlen den ich gerade zuende gelesen habe.
    Ein interessantes Buch, In dem Buch geht es über Glauben und Religion. Es geht in dem Buch um Angewiesenheit der Geschöpfe zum Schöpfer und die absolute Unentbehrlichkeit de Existenz des Schöpfres
    Der Name des Buches ist "Der Weg zum Glauben" von Ercan Topak,
    mehr Informationen gibt es auf der Internet adresse des Buches http://www.derwegzumglauben.de (Leider hab ich kein Leseprobe gefunden den ich euch hier einfügen kan, aber den Inhaltsverzeichnis kan man auf der Internetadresse sehen: http://www.derwegzumglauben.de/web/?dwzg=dasbuch).


    hier die Kurzbeschreibung von der Internetadresse:


    In den Nachtschichten werden nicht nur materielle Produkte hergestellt, sondern auch gedankliche. Indem die Hände die irdischen Dinge aufbauen, kann die Seele, das Herz und der Verstand sich mit seinem Schöpfer beschäftigen. Deshalb finde ich es sinnvoll und empfehle auch denjenigen, die in keinem Schichtbetrieb arbeiten, zu Hause einige Nachtschichten zu übernehmen und sich in der Ruhe der Nächte ihre Gedanken über ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu machen.


  • Es geht in dem Buch um Angewiesenheit der Geschöpfe zum Schöpfer und die absolute Unentbehrlichkeit der Existenz des Schöpfers


    Es geht auch ohne :breitgrins:.

  • Es geht auch ohne :breitgrins:.


    Ohne diese Kommentare in dem Unterforum, das für Bücher dieser Art bestimmt ist? :elch:

    "Vor ein paar Jahren hätte ich Ihnen geantwortet: Wir sind nicht die Weimarer Republik. Aber wenn ich mir die Entwicklungen in der letzten Zeit so ansehe, dann muss ich antworten: Ja, ich mache mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie." (Ein Experte für Rechtsextremismus wird in der Dokumentation "Rechts. Deutsch. Radikal")