Avilas SuB

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1.230 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Avila.

  • Huh schwere Entscheidung. Mir wäre beides recht. Was ist dir lieber? Ich bin im Moment nicht so entscheidungsfreudig (nicht, dass ich das jemals war).

    &quot;Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur, was man schon in sich hat&quot;<br />Carlos Ruiz Zafón<br />:lesen:


  • Ich stelle mich außerdem als Ansporn (aka schlechtes Beispiel) für euch zur Verfügung, indem ich regelmäßig mein SuB-Wachstum im Statistik-Thread poste. :breitgrins:


    Sehr nett, dass du dich dafür opferst. :breitgrins:


    ... wie war das, Du kommst zum NRW-Treffen, oder? :verlegen: :breitgrins:


    ... äh ... ja ... Ich werd mal sehen, was sich machen tragen lässt - neben dem Lesestoff. ;)



    Huh schwere Entscheidung. Mir wäre beides recht. Was ist dir lieber? Ich bin im Moment nicht so entscheidungsfreudig (nicht, dass ich das jemals war).


    Wir könnten das ja kombinieren. Ziel: unter 250, aber wer ist weiter unter 250? :breitgrins:

  • Das können wir so machen. :breitgrins:

    &quot;Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur, was man schon in sich hat&quot;<br />Carlos Ruiz Zafón<br />:lesen:

  • Sehr nett, dass du dich dafür opferst. :breitgrins:


    Ja, so bin ich! :zwinker: Obwohl es hier ja auch deutlich bessere Exemplare gibt.


    ... äh ... ja ... Ich werd mal sehen, was sich machen tragen lässt - neben dem Lesestoff. ;)


    :freu: Braucht ja nur eine klitzekleine Kleinigkeit aus Deinem Kühlschrank sein, damit Du wieder Platz für gesunde Sachen hast. :zwinker:

    &quot;Natürlich kann man sein ohne zu lesen, ohne Bücher, aber ich nicht, ich nicht.&quot;&nbsp; J. L. Borges

  • Und nochmal SuB-Abbau! Hab mir gestern nochmal ein Buch von Enid Blyton vergenommen. Was mich allerdings sehr irritiert hat, war der Name "Tobbi" - mit doppel-B?! Ich wusste nie, wie ich es nun lesen sollte. :breitgrins:


    Enid Blyton - Tina und Tini und der unheimliche Strandwächter

  • Nachdem ich gestern wieder ein Buch aus meinen Regal gezogen habe, was aber nicht in meinem SuB vermerkt ist, habe ich nochmal meinen SuB gezählt und irgendwie sind sieben Bücher mehr in der Liste, als ich vorher gezählt habe. Mag das einer verstehen ... Na ja, ich denke, meine Spalte "wieder gefunden" wird sich im Laufe des Jahres bestimmt noch das ein oder andere Mal füllen.



  • Und meine Statistik für Februar. Ich werde vielleicht heute noch ein kleines Büchlein lesen, aber - falls es so sein sollte - nehm ich das dann einfach in die März-Statistik mit auf.


    Ich starte das Jahr '10 mit: 289 Büchern.


    Jan

    Feb

    Mär

    Apr

    Mai

    Jun

    Jul

    Aug

    Sep

    Okt

    Nov

    Dez

    Abgänge
    gelesen:

    4

    9

    aussortiert:

    -

    -

    Zugänge
    gekauft:

    -

    -

    geschenkt:

    -

    -

    gewonnen:

    -

    1

    wieder gefunden:

    1

    2

    Veränderung:

    -3

    -6

    SuB-Stand neu:

    286

    280


    Ach, was bin ich stolz auf mich! :klatschen:

  • Wow ich bin beeindruckt. Ich fürchte ich komme gar nicht hinterher, so wie du hier vorlegst.

    &quot;Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur, was man schon in sich hat&quot;<br />Carlos Ruiz Zafón<br />:lesen:

  • Ach, ich muss ja erstmal den Vorsprung, den du hast, einholen. Und am Montag startet auch erstmal ne Doppelleserunde und jedes der Bücher hat über 500 Seiten (und keines davon ist auf meinem SuB!), also werd ich ne Weile beschäftigt sein und eigentlich habe ich ja auch noch eine Hausarbeit, die bald mal erledigt werden sollte, nicht zu vergessen, Schwedisch muss nachgeholt werden und im März habe ich noch ne Woche lang ne Radioakademie.


    Wie du siehst, viel Zeit zum Lesen bleibt mir im März gar nicht. ;)

  • Nachdem ich gestern versucht habe "Shinoue, Gilbert - Die Straße nach Isfahan" zu lesen, aber es mir so gar nicht zu gesagt habe, sortiere ich es nun aus.

  • Wow, Avila, du bist aber motiviert! *staun*


    Bei mir stapeln sich die Kisten, ich hab letzten Monat einen Zugang von 700 Büchern zu verzeichnen gehabt (hab ich aber aus Zeitgründen nicht alle erfasst, außerdem ist ein Haufen davon zum Verkauf bestimmt) und momentan lese ich immer Bücher, die nicht auf meinem SUB sind. Von daher: Ich bin neidisch :breitgrins:


    Meine Adresse für die Schoko bekommst du dann im Dezember, ja? Weil so wies aussieht, wird das nicht nötig sein :zwinker:

  • Ja, ich bin recht fleißig. Allerdings hab ich jetzt diesen Monat zwei LR-Bücher gelesen, die nicht auf meinem SuB waren und mein SuB-Aufbau ist auch ein LR-Buch. Also von daher ist es diesen Monat eher weniger mit SuB-Abbau. Ich bin froh, wenn ich ein Minus von drei verzeichnen kann. ;) Aber momentan hab ich ja auch Ferien. Zur Vorlesungszeit wird sich das wohl auch wieder ändern. :rollen:


    Schoki kann ich dir trotzdem schicken. ;)

  • Die Löwen von Follett habe ich noch auf meinem SuB, aber nach deiner Rezi und auch der von Bine1970 ist es in meiner (imaginären) Leseliste weiter nach unten gerutscht. Ich liebe die Bücher von Follett, aber Liebesgeschichten sind nicht ganz so mein Fall. :rollen:
    Aber da es dein erster Follett war, muss ich dir dringend raten, es noch mal mit einem anderen zu probieren. :breitgrins: Von deinem SuB würde ich dir "Die Säulen der Erde" empfehlen. Das ist zwar auch kein Thriller, aber fesselt trotzdem!

  • Ohja, ich bringe dir noch "Das zweite Gedächtnis" von Ken Follett mit, ist zwar ein Hörbuch, aber war bis jetzt mein erster Ken Follett und ich fand ihn klasse! :) Da fällt mir ein, ich muss ja noch mehr für dich zusammenstellen *hihi* Freu mich auf Samstag! :)

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y

  • foenig
    Wobei es wirklich keine kitschige Liebesgeschichte ist! Also ich habe bisher noch ncihts in der Art vorher gelesen und deswegen hat es mr eigentlich auch ganz gut gefallen.
    "Säulen der Erde" ist eigentlich auch relativ weit oben in meiner "Will-lesen-Liste". Ich kenn das Spiel dazu. Das ist toll. :)


    bella*
    Hui, da freu ich mich. :) Und auf Samstag natürlich noch mehr. :knuddel: