Bücher vorab lesen

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 2.185 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dubh.

  • Jo. Das gibt schön wieder, was die Plattform von ihren Mitgliedern hält, finde ich. Wurde jetzt so gemacht, findet euch damit ab.

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • so, nun habe ich endlich meinen Account löschen lassen. Und wo ich schon dabei, den bei lovelybooks auch gleich ^^

    LG, Dani


    **kein Forums-Support per PN - bei Fragen/Problemen bitte im Hilfebereich melden**

  • so, nun habe ich endlich meinen Account löschen lassen. Und wo ich schon dabei, den bei lovelybooks auch gleich ^^

    Ist denn Frühling? ...normalerweise packt einen doch im Frühling die grosse Aufräumlust! Bücher ...Accounts....als nächstes kommt was dran? :elch:

  • Literaturschock und Leserunden.de vielleicht? (nicht, dass mir das mit Literaturschock nicht schon mal passiert wäre :elch:)

    "Sorry, ich sags wie es ist. wer cdu wählt, handelt gesellschaftlich verantwortungslos. cdu-wähler*innen stehen für mich auf einer stufe mit masken- und impfverweigerern. und nein: unwissenheit lass ich nicht gelten. sich zu informieren gehört zur gesellschaftlichen verantwortung. Michael Seemann