Edgar Allan Poe - Verschiedene Erzählungen (+ ein Gedicht)

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

Es gibt 322 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von insekt.


  • Die Geschichte habe ich nun wohl schon zum dritten Male gelesen - sie ist eine meiner liebsten von Poe, auch wenn eigentlich gar nicht viel passiert. Aber mich fasziniert der Gedanke des Lebendigbegrabenseins. Zunächst bringt der Ich-Erzähler (also Poe) einige Beispiele aus der Vergangenheit, wo Menschen versehentlich lebendig begraben wurden, und dann wieder aus dem Grab befreit wurden - oder eben auch nicht. :teufel:


    Das kann ich gut nachvollziehen. Für mich ist es auch einer seiner besten Texte. Ich habe mittlerweile den Eindruck er müsste so bekannt sein wie Coca Cola. Taucht das Motiv in einem Film oder Buch auf, denkt man immer gleich an Poe. Das geht nicht nur mir so. Mir scheint, sein Name ist unauslöschlich mit dem Motiv des Lebendigbegrabenseins verbunden.


    Zitat

    :redface: Na jetzt aber! Ich bin mir da auch nicht sicher, aber ich glaube nicht. Ich weiß nur das er angeblich riesen Angst davor hatte lebendig Begraben zu werden. Aber ob er an Katalepsie litt? Mh... Aber ich denke eben weil er solch große Angst davor hatte, baute er es hier und da mal wieder in eine Geschichte ein.


    In biographischen Texten zu Poe habe ich bisher nichts darüber gelesen. Es war für Poe wohl "nur" ein faszinierendes Motiv mit einigem Gruselpotenzial.


    Zitat

    :entsetzt: Die spinnen die...


    Vorsicht insekt! Du willst doch mit dieser Äußerung keine Atommacht provozieren, oder? :titanic:

  • Hat denn noch jemand den Text gelesen? Oder sind wir alle schon wieder durch? Irgendwie verlier ich den ÜberblicK wer wie was wo wann...


  • Irgendwie verlier ich den ÜberblicK wer wie was wo wann...


    Keine Panik! Es ist die letzte Geschichte der Leserunde, wir haben Zeit. :eis:

  • Das es die letzte Geschichte ist, ist mir klar, ich bin mir nur nicht mehr sicher wer alles mitliest... :redface:

  • Das kann ich verstehen, schließlich schreiben wir ja im Fred der ersten Runde weiter, da kann man leicht den Überblick verlieren.
    Ich poste die Liste nochmal - extra für dich. :zwinker:



    insekt - Der Sturz in den Maelström ab 8.12.2008
    Liafu - Politian ab15.12.2008
    mohan - Der entwendete Brief ab 22.12.2008
    Nischa - Mit dem Teufel ist schlecht wetten ab 29.12.2008
    Ophelia - Lebendig begraben ab 5.1.2009

  • Ich bin jetzt auch durch. Diese Geschichte war definitiv die beste aus diesem Teil der Leserunde. Vor allem der Absatz "The unendurable opression of the lungs [...] the rigid embrace of the narrow house [...]" *schauder*. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob mir das Ende gefällt, das hätte ruhig etwas "fieser" ausgehen können.


    Kennt eigentlich jemand eine empfehlenswerte Biographie über Poe? (Gern auch auf Englisch.) Ich habe zwar bei amazon einige Titel gefunden, weiß aber nicht so recht, was davon kaufenswert sein könnte.


  • Kennt eigentlich jemand eine empfehlenswerte Biographie über Poe? (Gern auch auf Englisch.) Ich habe zwar bei amazon einige Titel gefunden, weiß aber nicht so recht, was davon kaufenswert sein könnte.


    Soll es die eine (deutschsprachige) sein, dann die von Zumbach. Sie ist umfangreich, preiswert und vor allem sehr gut recherchiert.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Mojoreads
    Buch24.de
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links



    Grüße,
    mohan

    Einmal editiert, zuletzt von mohan ()

  • Danke, das klingt schon mal nicht schlecht und wandert gleich auf die Wunschliste. :smile:


    Edit: Und danke für den Link zu der Rezension, ich denke, diese Biografie hat gute Chancen, irgendwann gekauft zu werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Liafu ()

  • Stimmt! :trinken: Und nirgends liest man was drüber. Kommt auf irgendeinem Fernseh Sender denn was darüber? Ein Poe-Special? Auf Arte vielleicht? Muss ich mal schauen...

  • Na wusst ich's doch! Aber leider bin ich da nicht zu Hause... :heul:


  • Aus 3sat kommt heute um 19:20 Uhr in "Kulturzeit" ein Beitrag zum Thema: http://www.3sat.de/kulturzeit/


    Danke für den Tipp! Ein Grund mehr heute mal Sport zu schwänzen :breitgrins: Dann werde ich mich gleich mal mit meinem Edgar Allan Poe-Shirt, was heute schon den ganzen Tag getragen wird, vor den Fernseher werfen.

    ~ The world is quiet here ~

  • War die Reportage denn so schlecht???


    @WitchCookie: Wie sieht denn das Shirt aus wenn man fragen darf?

  • Was heißt schlecht... es war halt ein ziemlich kurzer, ziemlich..."allgemein" gehaltener Beitrag, der mir nicht wirklich was neues erzählt hat... Kann man gucken, muss man aber nicht gesehen haben.

  • Ich habe bei dem Beitrag auch gedacht, dass es gleich richtig los geht und dann hat sich herausgestellt, dass das, was ich für die Einleitung hielt der ganze Bericht war :rollen: Naja, war nicht schlecht, aber ich erinnere mich nicht an mehr als ein paar wirr vorgetragene, Sätze aus einigen Geschichten, ein paar Mal hat man in Großaufnahme sein Bild gesehen und naja,.. mehr war da irgendwie nicht, oder? :zwinker:


    @insekt
    Ich habe das Shirt sogar noch einmal im Internet gefunden, so sieht es aus: klick

    ~ The world is quiet here ~