Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 1.688 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von simmilu.

  • Gelesen :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Thomas Angermann - Biohacking   4ratten


    Ein sehr interessantes Thema, wie ich finde. Hatte keine Ahnung, was mich erwartet und einfach mal daruflos gelesen, weil es gut klang. Wurde auch nicht enttäuscht und werde mich wohl noch mehr mit diesem Thema befassen.

    Biohacking ist eine Lebenseinstellung die sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirken kann. Es wird auf die Themen Ernährung, Fitness und Bewegung, Stress und positives Denken, usw. eingegangen und man bekommt tips und Anregungen etwas zu ändern, oder zu optimieren. Für mich standen da eine ganze Menge interessante Sachen drin !

    Mein Patronus ist eine Büchereule

  • Gehört :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Joel Dicker - Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert 4ratten:marypipeshalbeprivatmaus:


    Eine absolut fesselnde Geschichte, ich konnte nicht mehr aufhören zu hören.

    Der Autor erzählt seine Geschichte so geschickt, dass man ständig einen neuen Verdächtigen hatte. Es hat richtig Spaß gemacht, die Informationen, die nach und nach ans Licht kamen, zusammenzusetzen und sich dann ein neues Bild zu machen.

    Ich kann es nicht leiden, wenn manche Autoren plötzlich mit einem Täter um die Ecke kommen, der im ganzen Buch nur einmal ganz kurz erwähnt wird und dann aus irgendeinem Grund die Tat begangen haben soll. Hier ist das Gegenteil der Fall. Dem Leser werden Charaktere präsentiert, die gut ausgearbeitet und beleuchtet werden. Jede/r hat seine eigene Geschichte...und sein eigenes Motiv. Und wenn du denkst, du hast es, kommt der Autor mit einer unvorhergesehenen Wendung und alles beginnt von Vorne. Wie gesagt, es hat großen Spaß gemacht. Wenn mir das nächste Buch auch gut gefällt, habe ich wohl einen weiteren Lieblingsautor ! Einziger kleiner Minuspunkt : Ich kann den Namen Nola nicht mehr hören, aber ich verstehe, warum er so häufig fallen musste ^^

    Mein Patronus ist eine Büchereule

  • Gelesen :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Leigh Bardugo - Lodernde Schwingen   4ratten:marypipeshalbeprivatmaus:


    Eine tolle Trilogie ! Alle drei Bände sind absolut unterhaltsam, klasse zu lesen und echt spannend. Ich hatte es schon einmal mit einem anderen Buch der Autorin versucht, aber es hatte mir überhaupt nicht gefallen und ich hab es schnell abgebrochen. ich bin froh, das ich mich davon nicht beeindrucken ließ und die Trilogie dennoch gekauft habe. Für mich waren einige Charaktere und ihre Fähigkeiten neu, darüber habe ich mich am meisten gefreut !

    Mein Patronus ist eine Büchereule

  • Gelesen :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ulrike Schweikert - Dracas 4ratten


    Einer spontanen Laune folgend, hab ich mal wieder meinen Lieblingsteil aus der Erben-der-Nacht-Reihe gelesen. In dieser Reihe geht es um die letzten verbleibenden Vampirclans in verschiedenen Ländern. Um sie zu vereinen und den Fortbestand zu sichern sollen die Vampirkinder gemeinsam die Schulbank drücken. Jedes Jahr ist ein anderer Clan Gastgeber und unterweist die Schüler in ihren speziellen Fähigkeiten...

    Eine unterhaltsame und spannende Reihe aus der Jugendbuch-Abteilung.

    Mein Patronus ist eine Büchereule

  • Gehört :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    J.K. Rowling - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 5ratten

    Jonathan Stroud - Lockwood & Co : Die seufzende Wendeltreppe 5ratten

    Jonathan Stroud - Lockwood & Co : Der wispernde Schädel 5ratten

    Mein Patronus ist eine Büchereule

    Einmal editiert, zuletzt von simmilu ()

  • odenwaldcollies : Sowas von... Ich könnte Anna Thalbach ewig weiter zuhören, wie sie vorliest - absolut grandios <3


    Gelesen :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Christina Henry - Die Chroniken von Alice: Finsternis im Wunderland 3ratten:marypipeshalbeprivatmaus:

    Ich musste das Buch erst ein paar Tage sacken lassen, um was zu schreiben. Alice im Wunderland ist eine meiner Lieblingsgeschichten und die Version von Christina Henry ist doch seeehr düster und brutal. Und so hatte ich, am Anfang, Schwierigkeiten die Geschichte, so wie sie ist, mit Alice im Wunderland zu identifizieren...Aber ich hab mich reingelesen und sie gefiel mir eigentlich ganz gut. Alice läuft mit kurzgeschorenem Haar und einer fetten Narbe im Gesicht rum und ihr Begleiter ist ein irrer Axtmörder, der alle niedermetzelt...das hat schon was :) Die beiden hinterlassen eine ordentliche Blutspur auf ihrem Weg durch die Geschichte und stoßen nach und nach auf ihre Gegner, die sie besiegen müssen um weiterzukommen. Hier hat mich etwas gestört, das die so von allen gefürchteten und gnadenlosen Gegner plötzlich doch sehr einfach zu beseitigen waren.... Da hätte ich mir eine andere Lösung gewünscht !

    Aber ich finde die Idee von dieser Version recht gut und bin gespannt, wie es weitergeht.

    Mein Patronus ist eine Büchereule

    2 Mal editiert, zuletzt von simmilu ()

  • Gehört :


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

       

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Louise Penny - Lange Schatten 4ratten

    Inspector Gamache möchte mit seiner Frau ihren Hochzeitstag feiern und ein wenig ausspannen und hat sich zu diesem Zweck in ihr Lieblingshotel Manoir Bellechasse eingemietet. Zur selben Zeit trifft sich dort die Familie Finney und wie es scheint, können sie sich offensichtlich alle nicht ausstehen...

    Als dann plötzlich ein Mord geschieht, ist es vorbei mit dem Urlaub von Chief Inspector Gamache und er muss in sich nicht nur mit den Familiengeheimnissen der Finneys auseinandersetzen, sondern auch mit seinem eigenen Vater. Auch der 4. Fall hat mir gut gefallen. Die Charaktere sind liebenswert ( vor allem die Bewohner von Three Pines ), die Fälle sind so konstruiert, dass man sie nachvollziehen kann und der Schreibstil ist gut lesbar - ich freue mich auf weitere Fälle !


    Ben Aaronovitch - Ein Wispern unter Baker Street 3ratten:marypipeshalbeprivatmaus:

    Mein Patronus ist eine Büchereule

    2 Mal editiert, zuletzt von simmilu ()

  • wie fandest du die Tribute? Ich hab sie noch nicht gelesen, scheue es aber etwas wegen dem Hype. Viele Bücher mit so einem Hype gefallen mir dann nicht und es wäre nichts, was ich mir vom Klappentext her ausgewählt hätte.

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Marada : Das kann ich verstehen, ich bin da auch immer sehr vorsichtig. Aber in diesem Fall war ich froh, das ich mitgezogen habe. Die Tribute gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich hab sie bestimmt schon 100x gelesen, gehört und gesehen. Wenn dich der Klappentext nicht angesprochen hat, dann wäre ich auch vorsichtig. Vielleicht kannst du sie dir ja leihen ?

    Mein Patronus ist eine Büchereule

  • Marada

    Vielleicht wäre ja auch das Hörbuch eine Option? Auf Spotify oder Deezer usw. gibts inzwischen auch die ungekürzten Versionen. Oder eben erstmal in die Leseproben rein lesen. Das hilft vielleicht auch, zu schauen ob es was für einen ist. Ansonsten finde ich es auch nicht verwerflich, wenn Dich die Bücher nicht interessieren. Niemand muss irgendwas lesen, nur weil es gehyped ist. Ein Hype sagt rein gar nichts darüber aus, ob es zum eigenen Geschmack passt, oder wirklich ein gutes Buch sein muss. Meist steckt gutes Marketing dahinter, und eine große Portion Zufall das es irgendwie einen Zeitgeist treffen kann spielt eine große Rolle.