Der Countdown läuft

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

Es gibt 475 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Doris.


  • - Sabine Weigand: Die Tore der Welt


    Wie schön, dazu würde ich mich über einen Kommentar von dir freuen.



    Meine Lesepläne für das restliche Jahr sehen sehr entspannt aus. Von einer Freundin habe ich noch den "Hundertjährigen" hier liegen, und der soll nicht zu lange dableiben, daher steht er weit oben auf meiner Liste. Ansonsten sind da einige Bücher aus der Bücherei, die notfalls verlängert werden können. Meine Listen laufen mir ja nicht weg, die gibt es nächstes Jahr auch noch.

  • Den SLW werde ich heuer wieder nicht beenden...aber egal, hier gibt's von mir noch eine (kleine) Liste, die ich noch gerne abarbeiten würde.


    [li]Koushun Takami - Battle Royale[/li]
    [li]Stanislaw Lem - Solaris[/li]
    [li]J.K. Rowling - Harry Potter und der Feuerkelch[/li]


    Und dann wäre da noch meine Pretty Guardian Sailor Moon-Reihe von Naoko Takeuchi :elch:
    Da bin ich sehr optimistisch, denn die sind ja sehr flott zu lesen. :zwinker:



    [li]Pretty Guardian Sailor Moon 10[/li]
    [li]Pretty Guardian Sailor Moon 11[/li]
    [li]Pretty Guardian Sailor Moon 12[/li]


    Dann wären's genau 40 ( könnten aber viel mehr sein! :belehrerin:) gelesene Bücher 2012.

    :leser: [color=#CC0077]<br />Leo Tolstoi - Anna Karenina<br />Geneva Lee - Royal Passion<br />Frank Schätzing - Tod und Teufel<br />Patrick Rothfuss - The Name of the Wind<br />Maggie Stiefvater - The Raven Boys

    Einmal editiert, zuletzt von Juggalette ()

  • Bei mir ist es auch stressfrei. Das letzte Buch für den SLW möchte ich noch lesen, ansonsten bin ich völlig frei in meiner Buchwahl. :smile:


    - Heinrich von Kleist: "Penthesilea"

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)

  • Unbedingt lesen will ich dieses Jahr nur noch zwei Bücher. Das sind


    Für die Monatsliste: Iain M. Banks - The Hydrogen Sonata
    Für die Wihole 2012: Andrew Greig - The return of John MacNab


    Also alles im grünen Bereich :zwinker:

    Es kommt darauf an, wie du dein Leben mit Leben füllst.


  • - Sabine Weigand: Die Tore der Welt


    Verflixt! Habe ich schon wieder die Buchtitel verwechselt! Passiert mir andauernd. :redface: :breitgrins:
    Ich meine natürlich Die Tore des Himmels.



    Wie schön, dazu würde ich mich über einen Kommentar von dir freuen.


    Gerne - aber es kann schon sein, daß es erst im Januar wird.

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Was A über B sagt, sagt mehr über A aus als über B.

  • Achje, wie die Zeit rennt - unglaublich und ich komme irgendwie so gar nicht zum Lesen oder schlafe meistens schon mit Buch im Bett ein nach ein paar Seiten! :sauer:


    Aber was noch auf meinem Plan für Dezember steht:


    - Gail Carriger - Soulless
    - Koushun Takami - Battle Royale
    - Helen Zahavi - Schmutziges Wochenende (für den SLW)


    und


    - Vanessa Faquharson – Nackt schlafen ist bio (für den Wien-SLW)


    Wie soll ich das nur wieder alles schaffen?! :rollen:

    &quot;Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn&#39;t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in y

  • Ich würde einfach nur gerne mein aktuelles Buch fertig lesen: Midnight's Children von Salman Rushdie.
    Da aber in den nächsten Wochen bei mir alles andere als eine ruhige Zeit ansteht und ich mit Terminen nur so vollgestopft bin und das Buch zusätzlich keines ist, bei dem ich mal eben 50 Seiten am Stücken lesen könnte - manchmal bin ich schon auf 10 stolz - befürchte ich, dass das sehr knapp werden könnte.


    Als Hörbuch höre ich gerade noch Verdammnis von Stieg Larsson, das sollte sich noch ausgehen bis Jahresende.

    “Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either. Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing. Inside, they look just like they always have. Like they did when they were your age. Truth is, there aren't any grown-ups. Not one, in the whole wide world.” N.G.

  • Ich will heuer nur mehr ein Buch lesen:
    Ken Follett - Die Säulen der Erde


    Das ist als Einzelbuch ein kleines Mammutprojekt für mich :breitgrins:


    Katrin

  • Ich bin sehr zuversichtlich meine Enspurt-Bücher alle zu schaffen, darum lege ich noch eins drauf:


    Koushun Takami - Battle Royale - lese ich gerade in der Leserunde. Bisher sehr gut und flüssig zu lesen, wenn auch harter Tobak.
    Sharon Shinn - Jenna Starborn - lese ich für die Monatsrunde. Nach einem Drittel mache ich mir keine Sorgen, das Buch wird in den nächsten Tagen schwuppdiwupp weggelesen.
    China Miéville - Perdido Street Station - die zweite Hälfte (das sind immer noch gut 450 Seiten) schaffe ich noch. Und das Buch wird ein Jahreshighlight!
    Karen Lord - The Best of All Possible Worlds - angelesen, gefällt mir, aber es reizt mich momentan nicht so sehr
    Jim Butcher - Academ's Fury - Hörbuch, das ich fast zur Hälfte schon gehört habe. Der Dezember hat aber genug Abende um das noch zu schaffen
    Kathe Koja - Under the Poppy - ein wunderschönes Buch, das ich aber nur sehr langsam lesen kann. Mein Wackelkandidat für Dezember
    Catherynne M. Valente - Deathless - noch ungelesen, aber das Buch schreit schon seit Monaten nach mir


    Statt neuen Büchern sollte ich aber versuchen, ein paar angelesene zu beenden. Mit den letzten SLW-Büchern mag ich mich aber nicht mehr quälen, die Weihnachtszeit soll ja schließlich schön werden und nicht stressig. Mal sehen, wie viele davon ich schaffe.

    Jahresziel: 2/52<br />SLW 2018: 1/10<br />Mein Blog

    Einmal editiert, zuletzt von Wendy ()

  • Also bei mir sieht es auch ganz entspannt aus.


    George R. R. Martin - Die Herren von Winterfell - für die Monatsrunde. Die ersten 200 Seiten sind nur so geflutscht.
    George R. R. Martin - Die Erben von Winterfell - das hoffe ich dann gleich im Anschluss zu lesen. Wenn es aber in diesem Jahr nicht mehr fertig wird, ist es auch nicht schlimm

  • Eigentlich wollte ich in diesem Jahr auf unter 100 Bücher auf dem SuB kommen. Das werde ich mit Sicherheit nicht schaffen. Aber ich möchte unbedingt noch den Hundertjährigen zu Ende lesen, damit ich das Buch meiner Kollegin noch vor Weihnachten zurückgeben kann.

    Too many cats, not enough recipes.

  • Das neue Jahr ist schon fast eine Woche alt, aber ich wollte doch nochmal kurz Fazit über meine Dezemberlesepläne ziehen:


    Eine von zwei SLW Listen beendet:
    - Jurij Brězan: Krabat oder Die Verwandlung der Weltnicht geschafft
    - Lion Feuchtwanger: Erfolg gelesen


    zwei Monatsrundenbücher für Dezember:


    - Nina Blazon: Wolfszeit gelesen
    - Margit Ruile: Mira und der weiße Drache gelesen



    - Volker Kutscher: Die Akte Vaterland gelesen


    - Bettina Belitz: Verboten tapfer (Luzie & Leander 6) lese ich jetzt


    - Sabine Weigand: Die Tore des Himmelsnicht geschafft, aber das war abzusehen. Lese ich demnächst.

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Was A über B sagt, sagt mehr über A aus als über B.


  • Dieses Jahr habe ich keine Listen da ich das Forum erst später kennenlernte, aber ich werde nur 2 Bücher dieses Jahr lesen.


    Die 2 Bücher habe ich auch gelesen und dazu noch alle 7 Teile von Tina Caspari :klatschen: Und alles natürlich noch im Dezember :smile:


  • Bei mir ist es auch stressfrei. Das letzte Buch für den SLW möchte ich noch lesen, ansonsten bin ich völlig frei in meiner Buchwahl. :smile:


    - Heinrich von Kleist: "Penthesilea"


    Ich habs auch geschafft. :zwinker:

    "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne." (Jean Paul)

  • Wie schön, dazu würde ich mich über einen Kommentar von dir freuen.


    Lang hats gedauert, aber jetzt ist es vollbracht. Bitte sehr! :stillgestanden:

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

    Was A über B sagt, sagt mehr über A aus als über B.

  • Danke! Freut mich, dass es dir gefallen hat. Nach dieser Rezi hätte ich Lust, das Buch gleich zu lesen, aber zufällig lese ich gerade ein anderes von Sabine Weigand. Ich freu mich immer wieder, dass ich sie als Autorin entdeckt habe :smile: